Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Strände im Süden bzw. Südwesten - sauberes Wasser

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strände im Süden bzw. Südwesten - sauberes Wasser

    Meine Schwester und mein Schwager fliegen am kommenden Samstag auf die Insel. Sie sind in Playa des las Americas und haben einen Mietwagen. Ich komme in der Woche darauf hinterher und bin dann zum ersten Mal mehrtägig im Süden von Tenerife.

    Das wird mein erster Badeurlaub. Ich bin ja sonst eher der Spaziergänger in PdlC :-)

    Aufgrund der Berichte in Sachen "Brauner Hai" habe ich gerade mal wieder ein bisschen die Küste lang geguckt und nach Stränden gesucht, in deren Nähe möglichst keine Abwasserrohre ins Wasser gehen.

    Achined, Du warst neulich so nett und hast mir den Tip gegeben "ab Hafen v. Puerto Colón, Richtung Los Gigantes" (so oder so ähnlich, ich habe den Beitrag eben nicht gefunden).

    Meintest Du den Playa la Pinta? Oder den Playa de la Arena (Puerto Santiago), oder einen anderen Strand?

    Gibt es eigentlich eine Hitliste der Teneriffa-Strände nach Sauberkeit? Das Internet gibt einem ja haufenweise Informationen, aber die klingen oft so gnadenlos positiv; sind vermutlich alle von irgendwelchen Reiseveranstaltern.

    Und noch eine ganz andere Frage:
    Wir sind ja zufällig den ersten Samstag im August auf der Insel. Gibt es noch die Treffen in der Bar Berlin?

    Danke schön bereits im Voraus.

    Viele Grüße
    Biggi


  • #2
    Sauber bezog sich auf die fast nicht mehr vorhandene Einleitung ins Meer laut Visorweb.

    http://visor.grafcan.es/visorweb/#


    Wenn ich alt bin, ziehe ich aufs Dorf und werde als der verrückte Opa bekannt, der in seinem Garten eine eigene Achterbahn errichtet hat, um die alle Kinder ihn beneiden, doch er lässt nur sein Hausschwein Rüdiger damit fahren

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Biggi Beitrag anzeigen
      Gibt es eigentlich eine Hitliste der Teneriffa-Strände nach Sauberkeit? .
      Ich habe die Erfahrung gemacht, es kommt darauf an von wo der Wind kommt. Kommt er von Norden hast du im Süden oft sauberes Wasser. Bei auflandigem Wind kommt schon allerhand Treibgut angeschwemmt, auch Quallen.
      Nicht empfehlen kann ich Callao Salvaje, Schön ist Playa Abama, El Puertito (nicht unbedingt im Hafen sondern weiter links die Küste entlang) , Der sauberste denke ich mal ist Punta Teno.
      +++COVID-19+++

      Kommentar


      • #4
        Ich war die Woche in Los Gigantes mit dem Schiff draußen.
        Richtung Masca Schlucht war das Wasser total versifft.
        "Natürlich" waren das keine Abwässer, sondern Mikroalgen.
        Sah aus wie viele Pollen auf dem Wasser. Roch aber nicht.

        Kommentar


        • #5
          Danke schön für Eure Infos.

          Dann hoffe ich, dass der Wind immer von Norden kommt und dass keine "Pollen" auf dem Wasser schwimmen (dass sie nicht riechen, tröstet mich jetzt nicht wirklich, grins). Naja, wenn alle Stricke reißen - das Hotel hat eine nette Bar :drink::beer:

          Achined, die "fast nicht mehr vorhandenen Einleitungen ins Meer" findet man in diesem Visorweb aber nicht, oder war ich zu blöd zum Suchen?

          Das ist aber ansonsten ein tolles Teil. Da kann man sich ja bereits im Vorfeld ja schon alle Parkplätze, Einkaufsmöglichkeiten, Parks und und und raussuchen. Ich bin immer wieder beeindruckt, was das Internet so alles bietet, da werde ich mich wohl nie dran gewöhnen.



          Kommentar


          • #6
            Die Gelben Punkte auf der Karte nehmen in dem erwähnten Bereich ab, also nicht mehr so viel und nicht mehr so oft.

            Meine Tochter war gestern bei El Puertito in Adeje schwimmen, also nicht direkt in dem kleinen Hafen, sondern ein paar Buchten weiter, dort, sagte sie, war das Wasser sehr sauber.
            Wenn ich alt bin, ziehe ich aufs Dorf und werde als der verrückte Opa bekannt, der in seinem Garten eine eigene Achterbahn errichtet hat, um die alle Kinder ihn beneiden, doch er lässt nur sein Hausschwein Rüdiger damit fahren

            Kommentar


            • #7
              Bei Visorweb musst Du auf Umweltqualität klicken (unten rechts), dann auf Einbringung von Abfällen ins Meer, dann die einzelnen gelben Punkte anklicken und dann in dem kleinen neuen Fenster unter Info auf ficha.pdf, da kommen dann die schönen Fotos.
              Wenn ich alt bin, ziehe ich aufs Dorf und werde als der verrückte Opa bekannt, der in seinem Garten eine eigene Achterbahn errichtet hat, um die alle Kinder ihn beneiden, doch er lässt nur sein Hausschwein Rüdiger damit fahren

              Kommentar


              • #8
                Jetzt habe ich es begriffen. Danke Achined.

                El Puertito - ein paar Buchten vom kleinen Hafen entfernt - merke ich mir.

                Kommentar


                • #9
                  Wir waren jetzt an der Playa de las Vistas. Rein sichtbar war das Wasser sehr sauber und ohne Müll im Wasser. Das habe ich am Puerto Colon / Playa de la Pinta vor einigen Jahren leider ganz anders erleben dürfen. Da kam einem einiges entgegen was tlw. mehr als unappetitlich war. Ob das Wasser an der Playa de las Vistas nun wirklich gut war, kann natürlich nur eine chem. Analyse aussagen.
                  Un saludo, Markus

                  Kommentar


                  • #10
                    Je nach Strömung und Wind ist es dreckig oder sauber, das kann man sich dann aussuchen. Gefühlt treibt jedoch deutlich mehr Unrat im Meer rum als noch vor ein paar Jahren. Die 57 Mio. Liter ungeklärte Abwässer, die jeden Tag in Wasser gepumpt werden, darüber schweigen ja alle am liebsten.
                    Viele Grüße
                    Ralf

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Generation111 Beitrag anzeigen
                      Wir waren jetzt an der Playa de las Vistas. Rein sichtbar war das Wasser sehr sauber und ohne Müll im Wasser. Das habe ich am Puerto Colon / Playa de la Pinta vor einigen Jahren leider ganz anders erleben dürfen. Da kam einem einiges entgegen was tlw. mehr als unappetitlich war. Ob das Wasser an der Playa de las Vistas nun wirklich gut war, kann natürlich nur eine chem. Analyse aussagen.
                      Genau da waren wir auch mehrmals (wir sind gestern wieder abgereist). Ich denke (hoffe) auch, dass wir Glück gehabt haben.

                      Vorgestern hatten wir noch Action am Strand: Es kamen ab Mittag ganz nette Wellen, so dass nach und nach drei Reihen Decken/Handtücher überschwemmt wurden. Ich konnte Familienväter beobachten, die nur mit ihrer Hände Arbeit tiiieefe Gräben gebuddelt und hooohe Sandwälle aufgeschüttet haben, um ihr Reich gegen den Zugriff der Natur zu verteidigen ....

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X