Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Falls sich jemand fragt, wie sich auf der Insel Corona verbreitet....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Falls sich jemand fragt, wie sich auf der Insel Corona verbreitet....

    Heute vor dem Lidl/Dino in Puerto waren den ganzen Tag mindestens 150-250 Meter lange Fahrzeug Kolonnen die versuchten zu Lidl/Dino zu kommen.

    Scheinbar scheinen die Geschäfte wirklich gut zu schmieren.... Anders kann ich mir eine solche Situation nicht erklären.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.PNG
Ansichten: 249
Größe: 779,1 KB
ID: 41576

  • #2
    Ist doch normal, es gibt ja ab Montag keine Nahrungsmittel mehr auf Teneriffa, da musste ja unbedingt heute eingekauft werden.

    Wir hatten das am ersten Tag der Wiedereröffnung von IKEA nach dem ersten Shutdown, ich meine da gelesen zu haben, drei Stunden Warten, damit man endlich wieder Teelichter kaufen konnte, im EKZ riesige Schlangen in Serpentinen vor dem Eingang von IKEA

    Selbst heute im Loropark scheint es doch lange Schlangen gegeben zu haben trotz Ticketverkauf nur online.

    Der Mensch, die Krone der Schöpfung.....🤣
    Wenn man sich In-Ear-Kopfhörer in die Nase steckt und den Mund öffnet, funktioniert er als Lautsprecher. Und man wird eingewiesen.

    Kommentar


    • #3
      Die meisten Menschen haben viel Zeit, und offensichtlich auch noch viel Geld. Noch nie stand ich so häufig im Stau wie in den letzten Monaten. Und das, obwohl nur wenige Touri-Autos unterwegs sind. Auf der Hauptverbindungsstraße gen Norden von Lanzarote - also eigentlich eine Art Nebenstrecke - ist seit Monaten verkehrstechnisch die Hölle los - selbst bei Alarmstufe 4, die wir wochenlang hatten. Und zwar von frühmorgens bis spätabends. Wir haben keine Idee, warum die vielen Verkehrsteilnehmer hier im Norden durch die Gegend rasen. Hier ist eigentlich der "culo del mundo" - der Arsch der Welt ....

      Kommentar


      • #4
        2000 Leute gestern im loropark.....


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: p534650afot3.jpg
Ansichten: 200
Größe: 174,5 KB
ID: 41583
        Wenn man sich In-Ear-Kopfhörer in die Nase steckt und den Mund öffnet, funktioniert er als Lautsprecher. Und man wird eingewiesen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Patrick Beitrag anzeigen
          Heute vor dem Lidl/Dino in Puerto waren den ganzen Tag mindestens 150-250 Meter lange Fahrzeug Kolonnen die versuchten zu Lidl/Dino zu kommen.
          Scheinbar scheinen die Geschäfte wirklich gut zu schmieren.... Anders kann ich mir eine solche Situation nicht erklären.
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.PNG
Ansichten: 249
Größe: 779,1 KB
ID: 41576
          Warst Du dort "in Schleife" unterwegs...?😂
          Es war 1. Mai, Feiertag und heute Sonntag. Fast alle Supermärkte zu. Ein ganz großer Ausnahmetag dort! Man kann dort sonst selbst am späten Nachmittag "gefahrlos" einkaufen wie in allen anderen Läden in Puerto auch.

          Kommentar


          • #6
            Eine grosse "Puente" ( Ansammlung von "Feiertagen" ) erzeugt bei den Canarios Kaufwut, als einziger "sinnvoller" Zeitvertreib.
            Da muss man raus.
            Hoy no me puedo levantar, me tiemblan las piernas y me siento fatal.
            ¡ Mañana lo intentaré otra vez, lo prometo !

            ( Y me sigue costando ! )

            Kommentar


            • #7
              morgen ist in Puerto de la Cruz, Santa Cruz und in allen Orten mit "Cruz" im Namen auch Feiertag, das kann zu der Kaufwut geführt haben, 3 Tage ohne einkaufen - da wäre die hausfräuliche Logistik gefordert 🙈
              Manchmal warten wir mit bestimmten Dingen so lange, als hätten wir noch ein zweites Leben.

              Kommentar


              • #8
                Wir gehen hier inzwischen maximal 1x pro Woche einkaufen. Geht bei penibel geschriebenem Einkaufszettel ohne Probleme und ohne, dass man nach zwei Tagen ohne Klopapier auf dem Thron hockt.
                Wenn man sich In-Ear-Kopfhörer in die Nase steckt und den Mund öffnet, funktioniert er als Lautsprecher. Und man wird eingewiesen.

                Kommentar


                • #9
                  Was treibt die Leute in die Coronahochburg NL?

                  https://m.bild.de/regional/duesseldo...ildMobile.html
                  Wenn man sich In-Ear-Kopfhörer in die Nase steckt und den Mund öffnet, funktioniert er als Lautsprecher. Und man wird eingewiesen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von elfevonbergen Beitrag anzeigen
                    morgen ist in Puerto de la Cruz, Santa Cruz und in allen Orten mit "Cruz" im Namen auch Feiertag, das kann zu der Kaufwut geführt haben, 3 Tage ohne einkaufen - da wäre die hausfräuliche Logistik gefordert 🙈
                    Es gibt auch genügen Hausmänner und daher empfinde ich deinen Beitrag nicht Genderneutral und ein wenig rassischtisch und männerfeindlich 🤣🤣🤣
                    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                    Kommentar


                    • #11
                      bin ich froh daß der Rentner nicht mehr hier ist 😜
                      Manchmal warten wir mit bestimmten Dingen so lange, als hätten wir noch ein zweites Leben.

                      Kommentar


                      • #12
                        So lange der Renter in seiner teutonischen Trutzburg verweilt und sich die Menschenmassen an der frischen Luft bewegen, ist die Welt - mit oder Corona - doch in Ordnung, odrrrr 😊😎

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von elfevonbergen Beitrag anzeigen
                          bin ich froh daß der Rentner nicht mehr hier ist
                          ... er kommt immer wieder zurück, er ist halt irgendwo im 19.Jh versandet.....

                          Kommentar


                          • #14
                            Wird rasch enttarnt. Ist wie bei WindusXYZ ... der in der Schule neben dem Baumann und direkt hinter der MoniXYZ oder so saß und dort immer fleißig auch alle Fehler abgeschrieben hat 🤣

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X