Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aschewolke erreicht Teneriffa und legt TFN lahm

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aschewolke erreicht Teneriffa und legt TFN lahm

    Die Aschewolke des Vulkans La Palma erreicht an diesem Freitag Teneriffa, wo sie bereits Partikel auf Häusern und Straßen im Norden und im Ballungsraum der Insel hinterlässt.


    Die Aschewolke des Vulkans erreicht Teneriffa Nord und macht den Flughafen von La Palma am Freitag erneut unbrauchbar.


    Durch die Asche ist auch der Flughafen Tenerife Norte praktisch unbenutzbar geworden. Dies hat zu Annullierungen, Umleitungen und Verspätungen bei Dutzenden von lokalen, nationalen und internationalen Flügen geführt, von denen viele nach Teneriffa Sur umgeleitet wurden. Binter zum Beispiel hat beschlossen, seine Tätigkeit mindestens bis 13.00 Uhr an diesem Freitag einzustellen.

    https://www.eldiario.es/canariasahor...1_8380667.html
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    So lange die Aschewolke nicht die Klasse der Eyjafjallajökull-Wolke erreicht, die seinerzeit weite Bereiche des europäischen Flugverkehrs lahmgelegt hat, geht's ja noch ...

    Kommentar


    • #3
      Die zu erwartenden Veränderungen der Windverhältnisse - so der Minister weiter - könnten sich ab morgen auf den Betrieb des Flughafens La Palma auswirken, und es ist nicht auszuschließen, dass auch die Flughäfen auf Teneriffa davon betroffen sein werden.
      Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

      Kommentar


      • #4
        16.10.2021 · AKTUALISIERT 12:20

        Die Aschewolke zwingt zur Annullierung von 16 Flügen auf La Palma

        Die Entsorgung der Asche- und Schwefeldioxidfahne verlagert sich tendenziell östlich des Eruptionsherdes, was den Betrieb des Flughafens für die nächsten Stunden beeinträchtigen könnte.


        Dies & mehr unter: https://diariodeavisos.elespanol.com...ampaign=582704
        Fatta la legge, trovato l’inganno

        Kommentar

        Lädt...
        X