Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Superoptimistischer Unternehmer für Bar gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Superoptimistischer Unternehmer für Bar gesucht

    Heute mal was ganz anderes. Wer trotz C noch genügend Idealismus mitbringt und über ein ausreichendes Kohlepolster verfügt und sich gerne als Barbetreiber betätigen will, kann sich mal per PN bei mir melden. Versuche gerade, einem aus meiner spanischen Verwandtschaft zur Hand zu gehen, der seine Kneipe nach 25 Jahren in andere Hände geben will(?). Da muss man nicht lange fragen warum. Gute Lage, aber keine Touri-Zone, so 150-200 qm plus 30 qm eigener Terrasse. Wo, das wissen ja die meisten.
    ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

  • #2
    ...Echt? :-D

    Kommentar


    • #3
      Unglaublich. Nachfolger schon gefunden, hat sich erledigt. Gibt immer noch Leute, die nicht den ganzen Tag Corona hören und lesen...
      ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

      Kommentar


      • #4
        Grenzenloser Optimismus.....
        Wenn man sich In-Ear-Kopfhörer in die Nase steckt und den Mund öffnet, funktioniert er als Lautsprecher. Und man wird eingewiesen.

        Kommentar


        • #5
          Freut mich. Bei uns werden gerade auch ein paar Restaurants von neuen Pächtern aufgehübscht. Die Zeit kann für laute und staubige Umbau-/Renovierungsarbeiten gut genutzt werden. Wir haben auch sehr viel laboriert und sind noch nicht ganz fertig. Nun sollten ab Freitag wieder Gäste in einige Häuser kommen: Die Freitagsgäste mussten heute absagen, weil Condor alle Flüge gestrichen hat. Mal sehen, ob es die anderen Gäste bis hierher schaffen ... Wir hatten unsere Mitarbeiter wieder aktiviert. Mal schauen, ob wir das die nächsten Tage wieder rückgängig machen müssen. Dieses ewige Hin und Her ist anstrengend: Von null auf hundert und wieder retour kostet Zeit, Geld und Nerven.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von aurora Beitrag anzeigen
            Dieses ewige Hin und Her ist anstrengend
            Allerdings. Ich kann mich des unterschwelligen Gefühls kaum erwehren, dass das eigentlich nur Absicht sein kann. So doof sind nicht mal die Politiker der Grünen.

            ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

            Kommentar


            • #7
              Da reicht kein Optimismus. der Betreiber, bzw. muss auch ein begnadeter und begabter Wirt sein.

              Kommentar


              • #8
                Mir war als hätte der "Heilige San Lorenzo" geschrieben er hätte einen Pächter?

                Kommentar


                • #9
                  Der Spruch wer nichts wird wird Wirt, ist total falsch.
                  Um sich als Wirt, Barbesitzer oder Kneipje niederlassen zu können musss man eine gewisse Begabung haben.
                  Duie ewige verbindliche Unverbindlichkeit zu Gaststättenbesuchern mus im Wesen liegen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist nicht meine Kneipe, war für jemand anders.

                    Hängt von der Zielgruppe ab, was ein Wirt mitbringen muss. Die meisten Kneipen hier leben ganz gut, wenn sie ein paar nette Mädels in der Mann- äh Frauschaft haben, dann kommen die Kunden schon von selbst. Und ein Intellektueller als Wirt wird hier nix werden, der sollte vielleicht irgendwo in Frankfurt ins Univiertel gehen.
                    ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von SanLorenzo5 Beitrag anzeigen
                      ... hier leben ganz gut, wenn sie ein paar nette Mädels in der Mann- äh Frauschaft haben, dann kommen die Kunden schon von selbst. ...
                      Und noch besser läuft es, wenn man einen netten Barkeeper oder zwei hat, was viele kaum glauben.

                      Kommentar


                      • #12
                        Einen separaten Barkeeper kann sich ein einzelder Betreiber nicht leisten, ein guter übernimmt den Laden selber und ein schlechter ist in der Regel zu unehrlich.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X