Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für Amazon.es "Suchtis"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für Amazon.es "Suchtis"

    Gerade einen Newsletter bekommen von Amazon.es


    Diese Info gilt aber nicht nur für Amazon sondern eigentlich generell für alle Sendungen.


    Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen mitzuteilen, dass es zur Vermeidung von Problemen bei der Entgegennahme Ihrer Bestellungen von Amazon.es auf den Kanarischen Inseln, Ceuta oder Melilla wichtig ist, zu überprüfen, ob Sie Ihre NIF in Ihrer Postanschrift eingetragen haben.

    Wenn die angegebene Adresse nicht die NIF angibt, kann es vorkommen, dass das Transportunternehmen Schwierigkeiten bei der Durchführung der Zollverfahren hat und Ihre Bestellung deshalb nicht oder nur mit Verspätung geliefert werden kann.

    Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Adressbuch überprüfen und/oder aktualisieren können, um Ihr NIF hinzuzufügen:

    1. Klicken Sie auf den "Mein Konto"-Button in der oberen rechten Ecke der meisten unserer Seiten.

    2. Klicken Sie im Bereich Einstellungen auf "Adressbuch verwalten".

    3. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

    4. Sie haben dann die Möglichkeit, eine neue Adresse hinzuzufügen, indem Sie auf "Neue Adresse hinzufügen" klicken, oder eine bestehende Adresse zu ändern, indem Sie auf die Schaltfläche "Ändern" unter der entsprechenden Adresse klicken.

    Wenn Sie eine Adresse löschen möchten, klicken Sie unter der entsprechenden Adresse auf die Schaltfläche "Löschen".

    5. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre NIF im Abschnitt "Adresszeile 2" eingeben. Wenn Sie in diesem Abschnitt bereits eine Art von Informationen enthalten haben, fügen Sie ein Komma und dann Ihre NIF in folgendem Format hinzu: 12345678-A.

    6. Klicken Sie abschließend auf "Validieren und weiter", um Ihre Änderungen zu speichern.

    Außerdem erinnern wir Sie daran, dass Ceuta und Melilla, wenn Sie eine Bestellung auf den Kanarischen Inseln aufgeben, Steuern und / oder Zollverwaltungskosten erheben. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Hilfeseite: www.amazon.es/canarias_ceuta_melilla

    Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen bei Amazon. es.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Amazon. es Kundenservice-Center

  • #2
    Na Gottseidank, dass wir den Schwachsinn bald nicht mehr brauchen, Zustellung von Österreich nach Asturien 4 Tage......
    Keinerlei Papierkram....
    Der Vorteil an der Pandemie ist, dass man den Montag als nicht mehr so schlimm empfindet, weil mittlerweile einfach jeder andere Tag genauso scheiße ist.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Achined Beitrag anzeigen
      Zustellung von Österreich nach Asturien 4 Tage.....
      Theoretisch. Praktisch ist natürlich mit einem gewissen Schwund durch die Wölfe und Bären zu rechnen...

      ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

      Kommentar


      • #4
        Satirische Bären und Wölfe ernähren sich bevorzugt von Paketzustellern, weiss doch jeder.

        Kommentar


        • #5
          Ich werde jetzt sogar schweren Herzens warten , unsere Kaffeemaschine einzuschicken, zwecks Reparatur, den Krampf mit 2x Zoll tue ich mir nicht an. Die muss warten bis Ende Mai.
          Der Vorteil an der Pandemie ist, dass man den Montag als nicht mehr so schlimm empfindet, weil mittlerweile einfach jeder andere Tag genauso scheiße ist.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von hogerwil Beitrag anzeigen
            Satirische Bären und Wölfe ernähren sich bevorzugt von Paketzustellern, weiss doch jeder.
            Ja, aber das läuft dann etwa auf´s gleiche raus.

            Was passiert, wenn ein wilder Bär eine Lieferung abfängt, kann man etwa hier sehen:

            https://d2gg9evh47fn9z.cloudfront.ne...BOX6984149.jpg
            ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

            Kommentar


            • #7
              Ne, die sind wohlbehalten angekommen, direkt aus China, gut zwei Wochen, wie immer ohne Zoll......
              Der Vorteil an der Pandemie ist, dass man den Montag als nicht mehr so schlimm empfindet, weil mittlerweile einfach jeder andere Tag genauso scheiße ist.

              Kommentar

              Lädt...
              X