Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spanier unterhalten sich - das heillose Wortdurcheinander?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spanier unterhalten sich - das heillose Wortdurcheinander?

    Es ist immer wieder verblüffend zu beobachten, dass 4 Spanier am Tisch den sprachlichen Lärm von - gefühlt - 20 Teutonen produzieren.

    Wieso? Das haben wir irgendwann mal in einem Spanischkurs gefragt mit einem spanischen Linguist als Lehrer.

    Die Erklärung kam prompt: Die spanische Satzstellung gibt häufig am Anfang eines Satzes die Hauptaussage preis.

    Beispiel:

    Zwei Deutsche unterhalten sich: "Gestern war ich im Kino und habe Paul .... (ja was denn..) getroffen/gesehen/ihm nett zugelächelt? Erst am Ende des Satzes weiß man, was Sache ist.

    Im Spanischen wird dies häufiig am Anfang eines Satzes klar: "Gestern habe ich Paul getroffen ..... als ich im Kino war. Das Kino interessiert dann niemanden mehr, sondern viel mehr, wie es denn Paul geht und was er so in der letzten Zeit gemacht/getrieben hat. Also fallen sich Spanier bereits nach einigen Worten ins Wort, z.B. weil sie mehr über Paul erfahren möchten ... ;). Das Kino ist dann in der Tat zweit- bis drittrangig.

    Derweil warten wir Teutonen auf das Satzende um zu erfahren, ob der Paul überhaupt angesprochen wurde ;).
    Zuletzt geändert von aurora; 09.10.2017, 19:15.

  • #2
    Die gleiche Theorie hatte mir vor ein paar Wochen mal eine Deutschschülerin - eher spontan - präsentiert. Sie bezog sich dabei insbesondere auf die trennbaren Verben, deren Bedeutung ja auch erst am Satzende klargestellt wird und so die Spannung bis zum Schluss aufrechterhalten wird.

    Ich bin davon nicht restlos überzeugt, glaube, viel hat auch schlicht mit dem Temperament zu tun.
    Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

    Kommentar


    • #3
      Da stimme ich Dir zu. Insgeheim glaube ich, dass dies das kulturelle Erbe der Mauren ist. Habe längere Zeit unter deren - sage ich mal salopp - Nachfahren gelebt; und da ist es keinen Deut anders. Die arabische Satzstellung kenne ich allerdings nicht, denn diese Sprache ist mir immer fremd geblieben ;) .

      Kommentar


      • #4
        Dass man im Deutschen oft erst am Ende eines Satzes, manchmal sogar erst beim letzten Wort erfährt, was am wichtigsten ist, kenne ich aus dem Schul-Unterricht:

        Da könnte in Deutschland eine Durchsage am Bahnof lauten: Der Zug D 365 von Basel über München, Fankfurt, Köln und Hannover nach Norddeich Mole verkehrt heute aufgrund einer Sperrung im Bereich Hamm - nicht.

        Kommentar


        • #5
          Logische Aussage eines canarischen Freundes, warum sie alle so laut durcheinander reden:

          "¡ Porque somos así!:-P
          Imaginate una cena con seis personas : dos personas comienzan a hablar a la vez, los interlocutores responden aumentando la voz, ahora hablan otras dos personas, y así van subiendo su propio volumen hasta los gritos":-D:giggle::devil:

          "So sind wir halt !:-P
          Stell dir ein Abendessen mit 6 Personen vor: zwei fangen gleichzeitig an zu reden, die Gesprächspartner antworten etwas lauter, dann reden die übrigen zwei auch noch, und so steigern sie ihren eigenen Geräuschpegel bis zum anschreien " :-D:giggle::devil:

          *calima*, ganz leise :lipssealed::cool:
          Da ist etwas Unsichtbares, Unfassbares in der Luft, das dein Leben schöner macht !
          Die Liebe ?
          Nee. Welan.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Lutero Beitrag anzeigen
            Dass man im Deutschen oft erst am Ende eines Satzes, manchmal sogar erst beim letzten Wort erfährt, was am wichtigsten ist, kenne ich aus dem Schul-Unterricht:

            Da könnte in Deutschland eine Durchsage am Bahnof lauten: Der Zug D 365 von Basel über München, Fankfurt, Köln und Hannover nach Norddeich Mole verkehrt heute aufgrund einer Sperrung im Bereich Hamm - nicht.
            Was heisst "koennte lauten", sie tut es bzw. Du hast noch was vergessen:

            Der Zug D 365 von Basel über München, Fankfurt, Köln und Hannover nach Norddeich Mole - planmaessge Abfahrt 12.43 Uhr - verkehrt heute aufgrund einer Sperrung im Bereich Hamm - nicht

            Ach ja, bei uns am Bahnhof faehrt dann uebrigens immer kurz vor dem Ende der Durchsage auf dem Nachbargleis ein Zug durch ...
            Zuletzt geändert von Biggi; 12.10.2017, 12:54.

            Kommentar

            Lädt...
            X