Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stoff für die Kanaren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stoff für die Kanaren

    Kokainkoffer gestoppt


    Nationalpolizisten filterten vergangene Woche am Flughafen Adolfo Suárez in Madrid-Barajas einen Koffer aus der Abfertigung heraus, der aus Panama kam und auf die Kanaren weitergeleitet werden sollte. In dem Koffer waren 22 Kilo Kokain versteckt.

    http://www.kanarenexpress.com/100000...rticle_tf.html


    Auch in Candelaria versuchte ein junger Mann etwas Stoff anzubauen.

    http://www.kanarenexpress.com/100000...rticle_tf.html

    Zuletzt geändert von Günter140747; 03.08.2017, 08:15.

  • #2
    Mist, und schon ist mein Wochenende versaut.
    Nix mit Sex and Drugs and Rock n` Roll im Learjet
    Ab Inzidenz 300 wird die große Pause für die 2B gestrichen.

    Kommentar


    • #3
      Aus gegebenem Anlass könnte man ja Algen fischen, trocknen und rauchen und mal sehen, was passiert... Zumindest würde das Meer sauberer werden, wenn alle Junkies dann auf Algen-Dope umsteigen.
      ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

      Kommentar


      • #4
        Gute Idee und dann Kotzen die ins Meer weil ihnen sauschlecht wurde. Dann haben wir zwar keine Algen, aber neuen Dreck und vor allem den Gestank der einem die Fussnägel hochrollt.
        Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

        Kommentar


        • #5
          Find das immer toll, wenn die Insel trocken gelegt wird, dann habe ich Ruhe vor der Haustür.
          Jetzt sind grade die Dealer weg und die Schulkinder haben sich eingenistet, weil es ja cool ist, beim Straßendealer zu stehen
          Aber ich habe eine neue Waffe: Mozart und Beethoven.
          Da sind die Kiddies absolut allergisch drauf und hauen ganz schnell ab.
          Ich schätze, noch diese Woche, dann ist die Hausecke uninteressant.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Zauberin60 Beitrag anzeigen
            Find das immer toll, wenn die Insel trocken gelegt wird, dann habe ich Ruhe vor der Haustür.
            Jetzt sind grade die Dealer weg und die Schulkinder haben sich eingenistet, weil es ja cool ist, beim Straßendealer zu stehen
            Aber ich habe eine neue Waffe: Mozart und Beethoven.
            Da sind die Kiddies absolut allergisch drauf und hauen ganz schnell ab.
            Ich schätze, noch diese Woche, dann ist die Hausecke uninteressant.
            Klappt das mit dem "Spanischen Spruch - ich kenne Deine Mutter" nicht mehr?

            Kommentar


            • #7
              War die neue Wau-Wau-Staffel noch nicht bei Euch?
              ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

              Kommentar


              • #8
                Ich hatte das auch mal in El Medano, das Eckhaus in unserer Siedlung ein Breaking Bad Ableger,
                da standen die Junkies Schlange schon früh am Morgen.
                Und in den Grünanlagen die Spritzen, hat sich Jahrelang kein Schwein für interessiert.
                Ab Inzidenz 300 wird die große Pause für die 2B gestrichen.

                Kommentar


                • #9
                  Nee, das mit der Mutter klappt nicht mehr.
                  Was immer klappt bei der Polizei ist: die verkaufen Drogen an Kinder.
                  Das mit der Hundstaffel lohnt grade nicht, die Kiddies rauchen so ein Dreck, da ist wahrscheinlich gar nix drin.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X