Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Islam holt sich Spanien zurück

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Islam holt sich Spanien zurück

    Al-Andalus, so hieß es einst, das große muslimische Herrschaftsgebiet um Cordoba im Süden Spaniens. Im 8. Jahrhundert kamen die Muslime über Nordafrika nach Spanien und wandelten dort die größte katholische Kathedrale in eine Moschee um. Es dauerte fast 800 Jahre, bis das Christentum die Herrschaft zurückerobert hatte. Nun, 500 Jahre später, steht Andalusien erneut vor einer Zeitenwende.

    Nach 500 Jahren

    Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr

  • #2
    Na, dann wünsche ich der Bevölkerung: "viel Vergnügen" so wie in Bad Kreuznach?

    http://www.epochtimes.de/politik/deu....html?latest=1

    Kommentar


    • #3
      Wer sich intensiver mit der Geschichte einer islamischen Kultur im europäischen Mittelalter informieren möchte dem sei der Artikel
      D I E M A U R E N I N S P A N I E N
      als Lektüre empfohlen.

      Fern im Westen, fern vom Palmenland
      Pflanzte ich mir einen Palmenbaum.
      Weit entfernt vom heimatlichen Strand
      Leben wir in einem neuen Raum.

      0 Palmenbaum. du bist verwaist wie ich
      In einem Lande, da du fern von deinesgleichen
      Du weinst, und deine Blätter rauschen sich
      Die Klagen zu, die mein Gemüt erweichen.

      (Abd ar-Rahman I. / um 780)

      Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr

      Kommentar

      Lädt...
      X