Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Buchvorstellung: "Lügen die Medien?"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Buchvorstellung: "Lügen die Medien?"

    Die Einseitigkeit und Parteilichkeit vieler Medien ist kaum mehr zu ertragen. Wenn selbst führende Politiker inzwischen eine „erstaunliche Homogenität“ (Frank-Walter Steinmeier) und mangelnde Meinungsvielfalt der Presse beklagen, wird deutlich: Wir befinden uns in einer tiefgreifenden Krise, die nicht länger hinzunehmen ist.

    Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung.


    Lügen die Medien wirklich? Geistert der, von den nach der Wahrheit Suchenden verwendete Begriff "Lügenpresse" zu Recht durch das Land? Die Presse antwortet darauf häufig mit dem Begriff "Verschwörungstheorie". Dabei lenken Organisationen, die im Verborgenen arbeiten, die gesellschaftlichen Abläufe. Sie sind die eigentlichen Regierungen in den Ländern. Die Massenmedien haben im Wesentlichen die Funktion, die Leute von Wichtigerem fernzuhalten. Sie erfüllen ihre Aufgabe mit großer Fertigkeit, die sich bis zu den Ursprüngen aufgezeichneter Geschichte zurückverfolgen lässt.


    Zuletzt geändert von kubde; 21.07.2017, 15:53.
    Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr
Lädt...
X