Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Staatstrojaner - ein Skandal?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Staatstrojaner - ein Skandal?

    Man soll nicht bei jeder Gelegenheit von einem Skandal reden.
    Aber das, was heute am späten Nachmittag im Bundestag geschehen soll,
    ist eine derartige Dreistigkeit, dass einem die Spucke wegbleibt.

    Zitat aus:

    http://www.sueddeutsche.de/digital/ueberwachung-der-staatstrojaner-ist-ein-einbruch-ins-grundgesetz-1.3555917

    Da die Süddeutsche eingentlich nicht im Verdacht steht irgend etwas zu beschönigen

  • #2
    "Und der Staat kann auch noch am PC das Mikrofon und die Webcam einschalten."

    prost mahlzeit  - und da wird immer noch über die NSA gemeckert :giggle:

    :goatse: dies hab ich mir vergrößern lassen und fällt automatisch bei Nichtbenutzung über PC und Bildschirm
    Manchmal warten wir mit bestimmten Dingen so lange, als hätten wir noch ein zweites Leben.

    Kommentar


    • #3
      Nachträgliche Legalisierung dessen, was vermutlich ohnehin schon getan wird, in D und auch anderswo, da brauchen wir gar nicht so weit weg zu gehen. Habt ihrdamals nicht die Liste der Staaten/Organisationen gesehen, die die Software dieser italienischen "guten" Hacker-Gruppe (die von den angeblich "bösen" Hackern im Sommer 2015 gehackt wurde) getestet oder gekauft haben? Die brauchten gar keinen Trojaner, die gehen einfach rein und sehen, was DU machst, aber ohne dass DU das merkst.

      Und wenn man das weiß, dann plaudert man halt über die Schande(n) der Lauscher oder man empört sich oder man erhöht den eigenen Wurschtigkeitskoeffizienten.

      Oder man führt nur noch persönliche Gespräche. Fliegen wird ja billiger...und Klimaschutz ist nicht mehr so en vogue.
      Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

      Kommentar


      • #4
        Siehe auch meinen Beitrag: Das Land in den Überwachungsstaat treiben
        Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr

        Kommentar


        • #5
          Es hat seine Berechtigung, das Internet Profis bereits seit Jahren die Kamera am Laptop zukleben und der naechste Schritt wird sein das Microfon /Lautschrecherkabel zu durchtrennen. Dann wird wieder wie frueher nur bei Bedarf eine externe Kamera eingestöpselt und externe Lautsprecher und ein externes Microphon. Noch interessanter ist das Abhoeren sicherlich beim Smartphone und wer weiss ob das abgeschaltete Handy tatsaechlich ausgeschaltet ist? Über die arabischen Clans in der BRD ist seit Jahren bekannt, dass diese bei Geschaeftsbesprechungen immer ihre Handys vor dem Betreten des Versammlungsortes abgeben.
          Der mit Abstand gefährlichste Glaube, der weltweit die meisten Opfer fordert und das grösste Elend verursacht ist der Glaube an einen Staat....

          Kommentar


          • #6
            Nicht nur die arabischen Clans, auch deutsche Industriebetriebe machen das bei wichtigen/vertraulichen Sitzungen, zumindest diejenigen, deren IT-Verantwortliche was von ihrem Handwerk verstehen.
            Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

            Kommentar


            • #7
              Zitat von "heinz1965" pid='6609' dateline='1498389955'
              Es hat seine Berechtigung, das Internet Profis bereits seit Jahren die Kamera am Laptop zukleben
              Außer am Laptop, wo das Micro und die Kamera abgeklebt sind, hat mein Computer diese beiden Dinge nicht.
              Und alles was nicht zum täglichen Gebrauch auf der FP sein muß, ist steteg auf einer USB Festplatte, die immer wieder abgestöpselt wird

              Kommentar


              • #8
                Zitat von "elfevonbergen" pid='6604' dateline='1498386991'
                "Und der Staat kann auch noch am PC das Mikrofon und die Webcam einschalten."

                prost mahlzeit  - und da wird immer noch über die NSA gemeckert :giggle:

                :goatse: dies hab ich mir vergrößern lassen und fällt automatisch bei Nichtbenutzung über PC und Bildschirm

                Wir haben aus diesem Grund die Cam mit einem Karton zugedeckt der hoch geklappt werden kann. Nicht nur PC können so auspioniert werden, sondern auch alle Smart TV-Geräte die am Internet angeschlossen sind.

                Kommentar


                • #9
                  Die Überwachung dessen, was am PC oder Smartphone gemacht wird, kann ein Normalo ohnehin nicht verhindern. Was geheim bleiben soll, daher persönlich erledigen. Was nicht manipuliert werden soll, am besten öffentlich posten (auch wenn hier rein technisch trotzdem Eingriffsmöglichkeiten bestehen, aber die sind aufwändig).

                  Das Betriebssystem Android verbietet sich eigentlich von selbst für vertrauliche Angelegenheiten, ebenso selbstverständlich Zeug wie FB und KOTZAPP, oder wie das heißt. Bzgl. KOTZAPP muss ich gelegentlich lächeln, wenn ehemals überzeugte FB- und KOTZAPP-Gegner aus Gruppendruck heraus den Lemming spielen.
                  Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist schlicht, einfach und ergreifend unsere gewählte Regierung. Und jeder hat die Möglichkeit bei der nächsten Wahl diese zu bestätigen oder eben nicht.
                    [align=center]Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln (Mahadma Gandhi)[/align]

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fürchte, unsere Regierung hat den Anschluss an IT-Themen verpennt und kann das auch unter größten Anstrengungen nicht aufholen.
                      Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von "Günter140747" pid='6601' dateline='1498384098'
                        Man soll nicht bei jeder Gelegenheit von einem Skandal reden.
                        Aber das, was heute am späten Nachmittag im Bundestag geschehen soll,
                        ist eine derartige Dreistigkeit,dass einem die Spucke wegbleibt.

                        Zitat aus:

                        http://www.sueddeutsche.de/digital/ueberwachung-der-staatstrojaner-ist-ein-einbruch-ins-grundgesetz-1.3555917

                        Da die Süddeutsche eingentlich nicht im Verdacht steht irgend etwas zu beschönigen
                        Einfach mal im "Kleinen" anfangen !



                        Ernsthaft wird Niemand Spionieren im Inet verhindern können !  Und bitte traut mir ! Ich habe den nötigen BackGround  :goatse: :goatse:
                        Freiheit für Verstand.

                        Kommentar


                        • #13
                          [quote="maxxx" pid='6641' dateline='1498402779']
                          Zitat von "Günter140747" pid='6601' dateline='1498384098'
                          ?
                          Was hat der Adblocker mit dem Gesetz zu tun?

                          Im moment steh ich da auf dem Schlauch

                          Kommentar


                          • #14
                            Und genau das meinte ich mit meinem Post:
                            wir werden durch UNFÄHIGE, KORRUPTE POLITIKER beherrscht und die MEHRHEIT folgt wie Safe zur Schlachtbank!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X