Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erneute Verlängerung der Ausgangssperre im Gespräch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erneute Verlängerung der Ausgangssperre im Gespräch

    Eine Reihe von Personen, die in der Regierung konsultiert werden, gehen von einer weiteren Verlängerung aus. Und das Szenario einer Verschärfung einiger kurzfristiger Maßnahmen liegt auf dem Tisch.

    Dies bestätigte heute Morgen der Direktor des Health Alert and Emergency Coordination Centre des Gesundheitsministeriums, Fernando Simón, der sagte, dass restriktivere Maßnahmen "geprüft" würden.

    https://www.abc.es/espana/abci-gobie...8_noticia.html
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    ... die interinsularen Flugverbindungen werden ab morgen schon mal weiter eingedampft von 18 auf 10 täglich. Man kommt dann noch nicht einmal mehr von TF nach LZ bzw. umgekehrt. Echt krass ...

    Kommentar


    • #3
      Laut dem Artikel wird auch nicht ausgeschlossen, dass die Daumenschrauben noch mal angezogen werden, also noch stärkere Beschränkungen.
      Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

      Kommentar


      • #4
        Noch stärker? Sollen wir dann alle die Luft anhalten?
        Der Peak ist erst nächste Woche erreicht. Schwerere Krankheitsverläufe dauern wohl etwa 3 Wochen. D.h. frühestens in einer Woche machen sich die Maßnahmen des Hausarrests überhaupt erst bemerkbar.

        Kommentar


        • #5
          Wundert das jemand wirklich? Wir haben eh mit 3 Monaten gerechnet.
          Gestern rief mich das Mojon an wg. eines Routinetermines. Ob es möglich wäre ihn zu verschieben wg. Corona.
          Klar, hätte eh abgesagt. 2 Monate, sagte sie, früher wird das eh nix.

          Kommentar


          • #6
            TRUMP hat aber versprochen: Ostern ist alles vorbei?
            Was meint er wohl damit?

            Kommentar


            • #7
              Das zu beantworten ist leicht. Wie in jedem amerikanischen Film zu sehen, ist die Mutter aller Lösungen immer eine Atombombe :english_en:
              Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

              Kommentar

              Lädt...
              X