Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Madrid lagert die Verstorbenen in Eishalle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Madrid lagert die Verstorbenen in Eishalle

    Der Konzessionär des Eispalastes hat seine Einrichtungen angeboten, um die Leichen der von Covid-19 getöteten Personen unterzubringen. Die Gemeinde Madrid hat über die Unterdirektion für öffentliche Gesundheit bereits grünes Licht für die Verlegung der Toten gegeben, wie ein Sprecher der Regionalregierung sagte. Diese Sportanlage hat bereits die ersten Särge erhalten, die heute Nachmittag von der Militärischen Notstandseinheit (UME) überführt wurden. Die UME wird auch für die Bewachung der Leichen verantwortlich sein, bis die Bestattungsunternehmen sie zur Einäscherung oder Beerdigung abtransportieren. Zu diesem Zweck haben sie nach Angaben von Armee-Quellen im Konsens mit der Regionalregierung ein Aktionsprotokoll entwickelt.


    Quellen aus dem Stadtrat der Hauptstadt haben daran erinnert, dass es die Gemeinde Madrid und die UME sind, die das Betriebsverfahren entwickeln werden. Der Stadtrat hat nach einem Besuch bei den Verantwortlichen für dieses so genannte "Zwischendepot" heute Morgen grünes Licht gegeben, wie aus regionalen Regierungsquellen verlautet. "Es handelt sich um eine vorübergehende und außerordentliche Maßnahme, die in erster Linie darauf abzielt, den Schmerz der Familien der Opfer und die Situation in den Madrider Krankenhäusern zu lindern", fügten sie hinzu. Die Nachricht wurde von El Español verbreitet.

    https://elpais.com/espana/madrid/202...-de-hielo.html
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.
Lädt...
X