Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pilot lässt Passagiere entscheiden, ob sie mit defekter Maschine fliegen wollen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilot lässt Passagiere entscheiden, ob sie mit defekter Maschine fliegen wollen

    Der Pilot einer Easy Jet Maschine von Malaga nach Bristol hat kurz vor dem Abheben die Passagiere befragt, ob sie fliegen wollen oder nicht, da es eine 50% Wahrscheinlichkeit gäbe, dass die Triebwerke nicht funktionieren würden. 
    Panik machte sich breit laut Passagieren, sogar Teile der Besatzung hätten geweint. 

    Dennoch entschieden sich 12 Passagiere, in der Maschine zu bleiben, da der Flug schon 36 Stunden Verspätung hatte aufgrund von technischen Problemen mit den Triebwerken. 

    Easy Jet bemüht sich um Schadensbegrenzung und hofft, dass die restlichen, nicht so wagemutigen Passagiere schnellstmöglich und sicher ihr Ziel erreichen. 

    Für die Passagiere selbst ein Erlebnis, welches sie so schnell wohl nicht vergessen werden. 

    http://diariodeavisos.elespanol.com/2017/06/piloto-pide-los-pasajeros-voten-quieren-vuele-avion-pese-los-problemas-motor/
    Der Vorteil an der Pandemie ist, dass man den Montag als nicht mehr so schlimm empfindet, weil mittlerweile einfach jeder andere Tag genauso scheiße ist.

  • #2
    Laut anderer Quelle hat der Pilot die Passagiere darüber informiert, dass er ein nicht starten wollendes Triebwerk mit dem anderen Triebwerk starten wollte, ein übliches Prozedere.
    Dabei hätte er gesagt, dass es dabei eine Chance von 50:50 gäbe, das es klappt, das Triebwerk so in Gang zu setzen, von "Flug mit defektem Triebwerk" sei nie die Rede gewesen, das hätten die Passagiere falsch verstanden.

    http://www.independent.co.uk/travel/news-and-advice/easyjet-vote-passengers-safe-take-off-malaga-bristol-flight-engine-malfunction-a7785356.html
    Der Vorteil an der Pandemie ist, dass man den Montag als nicht mehr so schlimm empfindet, weil mittlerweile einfach jeder andere Tag genauso scheiße ist.

    Kommentar


    • #3
      Klasse...demnächst nehmen wir halt noch die Schraubendreher mit.

      Gestern mit Ryanair: Wieder mal superpünktlich und sogar ne sanfte Landung, freundliche Besatzung incl. Nix zu meckern.
      ein bisschen längs, ein bisschen quer, selber denken ist nicht schwer

      Kommentar

      Lädt...
      X