Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

E-Autos ohne Saft: Deutsche Autobauer schlittern in selbstverschuldete Batteriekrise

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • E-Autos ohne Saft: Deutsche Autobauer schlittern in selbstverschuldete Batteriekrise

    Herrlich, Vorsprung durch Technik, mal wieder eine deutsche Glanzleistung. :biggrin:

    https://www.focus.de/finanzen/boerse..._11601423.html
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    Und dann noch die Blöße bei der Reichweiten bei deutscher Autobahngeschwindigkeit:

    Fröhliches Tanken mit E-Autos So reduziert sich etwa die Reichweite bei einem Tesla Model S von 334 Kilometern bei Tempo 90 auf nur noch 255 Kilometer bei Tempo 110. Bei 130 km/h schrumpelt die Distanz schließlich auf 199 Kilometer zusammen.
    Bei einem BMW i3 mit deutlich kleinerem Akku ist der Reichweiten-Verlust noch viel krasser: Bei 90 km/h bleiben noch 119 km, bei 110 km/h nur noch 91 km und bei Tempo 130 muss man schon nach 71 Kilometern die nächste Steckdose suchen.
    Ein Elektro-Smart - der zugegeben auch nicht für die Autobahn gebaut wurde - muss bei diesem Tempo sogar schon nach 49 Kilometern passen
    .

    https://www.focus.de/auto/elektroaut...d_9191646.html
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

    Kommentar

    Lädt...
    X