Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eurowings: keine Pass-/Personalausweiskontrolle in Germany

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eurowings: keine Pass-/Personalausweiskontrolle in Germany

    War gerade ein paar Tage in Germany. Bin ab Köln mit Eurowings zurück geflogen; und sieheda, nirgendwo wurde ich nach meinem Personalausweis oder Reisepass gefragt. Im Schengenraum kann jede Airline selbst entscheiden, ob sie die Identität kontrolliert oder nicht, teilte mir Google eben mit. Bei Ryanair muss immer ein Identitätsnachweis erfolgen beim Check-in.

    Ist ziemlich makaber: In Köln ist der Sicherheitscheck übergründlich und moniert Lächerlichkeiten; aber je nach Airline kann jeder unter einer falschen Identität durch die Gegend jetten innerhalb des Schengenraums. Wer sich also als Delinquent ganz besonders schnell aus dem Staub und über die Berge machen möchte, nehme z.B. einen Eurowingsflug ans andere Ende des Schengenraums; und begibt sich ab dort rasch über die nächste grüne oder offizielle Grenze. Voilà - schon weg, bevor die lokale/regionale Fahndung überhaupt in die Gänge gekommen ist.

  • #2
    Du als VIP genießt wahrscheinlich einen Sonderstatus :victory:

    "Bekannt aus den Medien, braucht keinen Ausweis"

    Mutti Merkel braucht sicherlich bei Eurowings auch nie einen Ausweis zu zeigen. :biggrin:
    Zuletzt geändert von Achined; 20.12.2019, 17:40.
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

    Kommentar


    • #3
      Wir sind dieses Jahr mit Eurowings nach Bremen geflogen und mussten den Perso vorzeigen.
      Dagegen war auf dem Flug mit der Condor nach TFS kein Perso nötig, auf dem Rückflug dann wieder schon.
      Ist unabhängig von der Airline, mal so und mal so.

      Kommentar


      • #4
        Ich bin überall bekannt, denn wo immer ich ERSCHEINE, höre ich: "ACH DU LIEBER GOTT, SIE SCHON WIEDER"

        Kommentar


        • #5
          Hogerwil kommt also auch in die VIP-Lounge. Langsam wird es dort eng ;)

          @Canarias: Ab den Kanaren musste ich bislang immer den Perso zeigen. Ab D-Land scheint es ziemlich einfach zu sein, mir nichts dir nichts zu verduften - zumindest mit einigen Airlines. Es hat sich neulich bei Eurowings noch nicht einmal jemand genau meine BoardingCard angeguckt. Damit hätte sogar mein Opa einchecken können, wenn er noch leben würde.

          Kommentar


          • #6
            In den Achtzigern war es doch auf TF üblich, one way Tickets mit anderem Namen zu verkaufen in der Surfszene, da checkte man dann selbst ein und der anders lautende Käufer kam ohne Probleme in den Flieger.
            Wurde sogar offen mit geworben, in verschiedenen Reisebüros oder in Hotels...
            Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

            Kommentar

            Lädt...
            X