Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Falls jemand von Euch nächste Woche auf die Azoren will.....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Falls jemand von Euch nächste Woche auf die Azoren will.....

    Das gab es in dieser Form noch nie: direkt auf die Azoren steuert nun der Hurrikan Lorenzo zu. Er könnte als ein Hurrikan der Kategorie 2 die Inselgruppe erreichen und dort für schwere Zerstörungen sorgen. So einen heftigen Sturm gab es dort noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Dazu warnen die Behörden vor 10 bis 15 Meter hohen Wollen die ebenfalls große Schäden verursachen könnten. Er könnte am Dienstagabend bzw. Mittwochmorgen die Azoren erreichen.


    Allen Bewohnern wird geraten sich entsprechend zu schützen. Urlauber sollten am besten jetzt ihre Heimreise antreten. Wer nächste Woche einen Flug auf die Azoren geplant hat, der sollte diesen besser zeitnah absagen und verschieben. Das kann dort in der nächsten Woche sehr gefährlich werden. der Hurrikan hat bereits ein kräftiges Auge ausgebildet. Laut der US-Wetterbehörde NOAA hat der Sturm derzeit Böen bis zu 230 km/h und bewegt sich mit rund 23 km/h von Ort und Stelle und hat weiterhin Kurs auf die Azoren.

    https://www.daswetter.com/nachrichte...orhersage.html

    Hurricane Lorenzo Is The Strongest Hurricane On Record In The Eastern Atlantic Ocean


    https://www.forbes.com/sites/dennism.../#5c552e725673
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    Ich werde das Auge im Auge behalten:
    https://www.nhc.noaa.gov/

    Kann ja sein, dass er die Richtung ändert und zu uns kommt ..

    Kommentar


    • #3
      Dann müsste der aber sehr vom berechneten Kurs abkommen, stand ja vor ein paar Tagen auch in der Zeitung, Chancen sind wohl gleich Null.
      Einen zweiten Delta könnt Ihr bestimmt nicht gebrauchen.

      https://wetterkanal.kachelmannwetter...zoren-treffen/
      You do not have permission to view this gallery.
      This gallery has 1 photos.
      Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

      Kommentar


      • #4
        Wir waren 2011 in Vietnam, als der Super-Taifun Haiyan mit Kurs von den Philippinen kam. Laut berechnetem Kurs wären wir voll betroffen gewesen. Der Staat evakuierte 500.000 Menschen vorsorglich. Kurz vor Vietnam bog der Taifun wie von Geisterhand scharf nach Norden und streifte nur noch einige Küstengebiete von Vietnam. Er erreichte mit deutlich nachgelassener Kraft schließlich China. Seitdem weiß ich, dass Hurrikans/Taifune plötzlich "abbiegen" können ...

        Kommentar


        • #5
          Ach du Sch..... Der Hurrikan hat noch mal ordentlich zugelegt und ist nun Kategorie 5.
          Windstärke 300km/h

          https://www.20min.ch/panorama/news/s...uropa-29480023
          Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

          Kommentar


          • #6
            Au Backe - das klingt nach großem Zerstörungspotential! Aufgrund der gestiegenen Temperaturen im Atlantik werden Hurrikans nun nicht mehr rechtzeitig ausgebremst und werden auch uns zunehmend zu schaffen machen.

            Kommentar


            • #7
              Ich kann nix dafür, ich schwör´s....jegliche Ähnlichkeit mit dem Hurrikan Lorenzo Grad 5 ist rein zufällig.

              Kommentar


              • #8
                So so......
                You do not have permission to view this gallery.
                This gallery has 1 photos.
                Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

                Kommentar


                • #9
                  :-)

                  War ein Eingabefehler, eigentlich wollte ich Asturien als Zielrichtung vorgeben...fängt ja auch mit A an...

                  shit happens

                  Derzeit dümpelt das Ding auf der Höhe der Kanaren rum und überlegt wohl noch, ob es vielleicht doch noch nach rechts abbiegt.

                  Kommentar


                  • #10
                    "Hurrikan LORENZO wird die Azoren mit voller Wucht treffen."

                    https://www.wetteronline.de/wetterti...01910014256660

                    Stand heute = 01-10-2019

                    Und dann geht es weiter gen IRE :diablo:
                    Fatta la legge, trovato l’inganno

                    Kommentar


                    • #11
                      Ein Schlepper, unterwegs von GC nach Martinique, ist im Lorenzo havariert, etliche Besatzungsmitglieder wohl ertrunken.



                      Die Rettungsmannschaften bargen sich am Montagabend in atlantischen Gewässern zwischen Kap Verde und den Antillen die Leichen von zwei weiteren Seeleuten, die bei dem Schiffbruch des Schleppers Bourbon Rhode getötet wurden, wie am Dienstag der Schiffseigner Bourbon Offshore bestätigte. Die Entdeckung der beiden Leichen erhöht vorerst die Zahl der Menschen, die ihr Leben beim Untergang des Schiffes verloren haben, das am 17. September von Las Palmas de Gran Canaria zur Insel Martinique aufgebrochen war und am vergangenen Donnerstag in der Nähe des Auges des Hurrikans Lorenzo lag, der als der mächtigste in diesem ozeanischen Gebiet seit es Aufzeichnungen gibt. Acht weitere Besatzungsmitglieder werden noch vermisst.

                      Nach der Rettungsaktion haben die seit letztem Donnerstag in dem Gebiet mobilisierten Rettungsmannschaften die Leichen der beiden Besatzungsmitglieder in die Fregatte Ventose, die französische Marine, gebracht, die für die Koordination der Arbeiten zuständig ist. In den letzten Tagen sind bis zu 10 Handelsschiffe durch das Gebiet gefahren, in dem sich der Schiffbruch ereignet hat, um sich der Suchaktion anzuschließen, und zwei Militärflugzeuge, eine Falcon 50 der französischen Armee und eine C130 Hercules der amerikanischen Küstenwache, sind ebenfalls für die Verfolgung des Gebietes zuständig.

                      Der Bourbon Rhode begann am Donnerstag letzter Woche Probleme zu zeigen. An diesem Tag alarmierte die Crew über die prekäre Situation des Schleppers, der laut Bourbon Offshore etwa 1.200 Seemeilen (mehr als 2.000 Kilometer) von der Insel Martinique entfernt war, "unter besonders widrigen Bedingungen", so der Reeder. Etwa 60 Kilometer nord-nordwestlich war das Auge des Hurrikans Lorenzo an diesem Tag.

                      Drei Überlebende


                      Die für das atlantische Gebiet, in dem sich die Bourbon Rhode befand, zuständige französische Koordinierungsstelle für die Seerettung begann von da an mit der Mobilisierung von Handelsschiffen in der Nähe und aktivierte auch den Such- und Rettungsdienst. Am Samstag konnte die französische Falcon drei der Besatzung auf einem halbstarren Floß lokalisieren. Alle konnten lebendig gerettet und in die französische Fregatte gebracht werden, so dass sie von den medizinischen Diensten an Bord betreut werden konnten. Am selben Tag wurde jedoch bestätigt, dass die Bourbon Rhode einen Schiffbruch erlitten hatte.

                      Die Rhode war in diesem Sommer von Nigeria aus durch die Insel gefahren und setzte am 17. September die Segel für seine letzte Reise. Im Hafen von La Luz unterzog er sich der Reparatur, Wartung und Vorbereitung für seinen nächsten Vertrag. Sie passierte die Werft Zamakona -Repnaval und belastete auch die Lager mit Vorräten für die Atlantiküberquerung. Bourbon Offshore ist ein Reeder, der den Hafen von La Luz seit Jahren in Zusammenarbeit mit dem Empfänger Canarship nutzt, um seine Reparatur- und Wartungseinheiten in der Zeit zwischen den Verträgen seiner Einheiten durchzuführen.


                      https://www.eldia.es/sucesos/2019/10...e/1013179.html
                      Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Azoren haben's ganz gut überstanden:
                        https://www.tagesschau.de/ausland/lorenzo-101.html

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X