Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lecker Quecksilber in Fischen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lecker Quecksilber in Fischen

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) betrachtet Quecksilber als eine von zehn Chemikalien, die besondere Probleme für die öffentliche Gesundheit darstellen. Der Hauptweg der Exposition des Menschen ist der Verzehr von mit Methylquecksilber verunreinigten Fischen und Muscheln.

    "Quecksilber ist giftig für Menschen, Fauna, Flora und das gesamte Ökosystem", sagt Alma Palau, Präsidentin des Generalrates der offiziellen Schulen der Ernährungswissenschaftler, in einem Interview mit Infosalus und fügt hinzu, dass "es in hohen Konzentrationen tödlich sein kann.
    Konkret ist Methylquecksilber "ein organischer Komplex, der durch bakterielle Aktivität gebildet wird und der Weg ist, wie Quecksilber in der Nahrungskette gefunden wird", erklärt Palau. Es akkumuliert vor allem "bei Wassertieren, sowohl in Flüssen als auch im Meer, wegen seiner besonderen Akkumulationsfähigkeit", sagt der Experte, der ergänzt, dass dieses Phänomen Bioakkumulation genannt wird.

    Darüber hinaus "gibt es eine größere Konzentration bei Meerestieren, die sich von anderen Meerestieren ernähren, so dass je höher Sie in der Nahrungskette sind, desto höher ist die Methylquecksilberkonzentration", fährt der Präsident des Generalrates der offiziellen Colleges of Dietitians-Nutritionists fort.

    In diesem Zusammenhang sind die Fische mit dem höchsten Methylquecksilbergehalt nach Ansicht des Experten Schwertfisch, Hai, Blauflossenthun und Hecht. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) weist darauf hin, dass Spanien, Italien, Frankreich und Griechenland die Länder mit der höchsten Aufnahme von Methylquecksilber sind.

    "Seit 2001 ist jedoch der Grenzwert für Methylquecksilber in Fisch zum Verzehr in Europa in Kraft, der bei Seeteufel, Bonito, Heilbutt, Rosada, Marlin, Hahn, Rotbarbe, Goldbrasse, Hai, Thunfisch, Schwertfisch und Stör unter anderem die höchstzulässige Menge von 1 Mikrogramm pro Kilogramm Fisch ist", betont Palau.

    https://diariodeavisos.elespanol.com...o-en-mercurio/
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    Wer suchte letztens Quecksilber? Geh ins Fischrestaurant.

    Kommentar

    Lädt...
    X