Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorsicht Autofahrer: Das Tragen von Flip-Flops ist hier verboten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorsicht Autofahrer: Das Tragen von Flip-Flops ist hier verboten

    Das Tragen der superpraktischen Flip-Flops – auf den Kanaren liebevoll "cholas" (ausgesprochen: Tscholas) genannt - ist für Autofahrer in Spanien verboten. Und das, obwohl dieses Schuh-Ersatzwerk in allen wärmeren Ländern rund um den Globus - also auch auf den Kanaren - eine Art zeitgenössisches Kulturgut darstellt :biggrin:.

    Bei uns wird wird sporadisch kontrolliert.

  • #2
    Solange ich meine High Heels weiterhin tragen kann, ist das okay
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

    Kommentar


    • #3
      Ja, Absurdistan lässt grüßen: Die 'Heels' sind hier bisweilen ziemlich 'high'; aber ob damit das Handling der Pedalen besser funktioniert als mit Cholas, lasse ich mal lieber ungeprüft im Raum stehen ... :ireful3:

      Kommentar


      • #4
        OT

        Wie sieht das eigentlich in Holland aus ? :whistle3:
        Dürfen die mit ihren "Klompen ? :mosking:
        Obwohl wenn ich so sehe wie ein gewisser Herr Verstappen Auto fährt könnte man es fast meinen :mosking:

        Aber mal im Ernst
        In DE heißt es festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle
        Denke mal das es in anderen Ländern innerhalb der EU nicht anders sein wird

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dogger Beitrag anzeigen
          OT

          Aber mal im Ernst
          In DE heißt es festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle
          Denke mal das es in anderen Ländern innerhalb der EU nicht anders sein wird
          wo hast du das her?

          https://www.bussgeldkatalog.org/autofahren-flip-flops/
          +++COVID-19+++

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Dogger Beitrag anzeigen
            OT

            Wie sieht das eigentlich in Holland aus ? :whistle3:
            Dürfen die mit ihren "Klompen ? :mosking:
            Ja, dürfen sie :biggrin:, habe eben in einem holländischen Forum nachgeguckt:

            https://forum.infopolitie.nl/viewtopic.php?t=22028

            Bzw. es ist auch in NL so geregelt wie im interessanten Link von Keule: Nicht verboten, aber ...

            Kommentar


            • #7
              ...eine praktisch eher irrelevante Fragestellung.

              Heute interessierte mich eher, wie untalentiert oder bescheuert ein Motorradfahrer sein muss, sich auf der Strecke La Esalona-Arona von einem alternden Roadsterfahrer (bergab) abhängen zu lassen. Mit Flip-Flops (auf die Idee muss man erst mal kommen) hätte ich es sicher nicht geschafft.

              Aufgrund der quiekenden Beifahrerin hab ich sie schließlich passieren lassen, um festzustellen, dass es sich um 4 Mädelz handelte. Vermutlich Touristinnen, denen ihr Tour-Guide davongefahren war.

              Meine Fresse, hab ich eigentich nix besseres zu tun? Ich müsste mich eher fragen, ob man "besseres" groß oder klein schreibt? Vermute mal eher groß...

              Kommentar


              • #8
                Ehrlich gesagt habe ich jetzt nicht verstanden, auf welchem Vehikel die 4 quiekenden Mädels saßen - wohl eher nicht auf einem Motorrad. Bzw. auf welchem Gefährt Du warst ...

                Kommentar


                • #9
                  Also, ich im (eher untermotorisierten) Roadster mit normalem Schuhwerk, die Quiekende als Copilotin und zur besseren Gewichtsverteilung und die 4 Mädelz auf offenbar zu schweren Motorrädern, mit denen sie möglicherweise nicht hinreichend vertraut waren. Im übrigen kennst du die Strecke nicht hinreichend.

                  Rein physikalisch gesehen, sollte ein ausreichend motorisierter Roadster bei etwa gleichem Fahrvermögen einem Motorrad in den Kurven eher überlegen sein, während das Motorrad aufgrund des geringeren Leistungsgewichts auf der Geraden, wäre sie denn lang genug, den Roadster überholen können sollte.

                  Nach der dritten Haarnadelkurve hab ich festgestellt, dass die Mädelz (das Geschlecht konnte ich bis dahin nicht ermitteln, höchstens boshaferweise vermuten) so spät aus der Kurve kamen, dass ich (klar, bergab) schon auf halbem Weg zur nächsten Kurve war...

                  Zu meiner Ehrenrettung sei gesagt, dass ich mir gelegentlich ernsthaft Sorgen machte, als sie nicht im Rückspiegel auftauchten, weil ich dachte, dass sie irgendwie "übereinand" (bin am Österreichisch üben) lägen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Keule

                    OK nicht generell verboten.
                    Kann aber , wie du bestimmt gelesen hast in bestimmten Fällen zu einem Bußgeld führen und die Versicherung kann dann auch rumzicken

                    Kommentar


                    • #11
                      Mich würde mal interessieren wer zumindest zur Zeit bei den Temperaturen nicht mit "Tscholas" fährt..... Also ich kann mich irgendwie nicht mehr erinneren, wann ich das letzte mal festes Schuhwerk getragen hab....

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X