Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mauer am Strand trennt Frauen und Männer in italienischem Dorf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mauer am Strand trennt Frauen und Männer in italienischem Dorf

    Männer und Frauen können einen gemeinsamen Strandtag in El Pedocin, Triest (Italien), nicht genießen, da eine riesige Betonwand sie von einander trennt. Dies spiegelt sich in den lokalen Vorschriften wider, die 1943 in einem Referendum verabschiedet wurden und somit die Unterstützung der Bevölkerung finden.

    Laut El Clarín verfügt der 250 Meter lange Strand über einen exklusiven Bereich für Frauen, in dem auch Kinder bis 12 Jahre erlaubt sind.

    Trotz dieser überraschenden Maßnahme hat El Pedocin, ursprünglich Baños Comunales La Lanterna genannt, in der Sommersaison etwa 3.000 Besucher pro Tag.


    Von Januar bis März ist der Zugang zum Strand kostenlos, aber ab diesem letzten Monat gibt es eine Gebühr von 1 Euro pro Tag.

    Der lokale Journalist Micol Brusaferro erklärte, dass "Frauen diesen Ort lieben, weil sie Privatsphäre haben", während Giancarlo, ein regelmäßiger Schwimmer, sagte, dass "Männer diesen Ort mögen, weil er es ihnen erlaubt, sich von ihren lästigen Frauen zu erholen".. :biggrin::biggrin::biggrin:



    https://diariodeavisos.elespanol.com...res-y-mujeres/
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    ... die Erholung wird vermutlich eher darin bestehen, nicht ständig krampfhaft und komplett verkrampft den dicken Bauch einziehen zu müssen, sondern ihn ganz entspannt vor sich hertragen zu dürfen :biggrin:

    Kommentar


    • #3
      Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

      Kommentar

      Lädt...
      X