Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

John Fitzgerald Kennedy

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • John Fitzgerald Kennedy


    Er wurde am 
    29. Mai 1917 in Brookline, Massachusetts geboren und starb am 22. November 1963 in Dallas, Texas.


    Von 1961 bis 1963 war er der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In seine Amtszeit während der Hochphase des Kalten Krieges fielen historische Ereignisse wie die Invasion in der Schweinebucht, die Kubakrise, der Bau der Berliner Mauer, der Beginn der bemannten Raumfahrt, die Eskalation des Vietnamkriegs sowie die Zeit des zivilen Ungehorsams der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung.

    Kennedy war Mitglied der Demokratischen Partei und der erste US-Präsident römisch-katholischer Konfession. Wegen seiner Jugend und seines Charismas verkörperte er für viele die Hoffnung auf eine Erneuerung der USA. Die Hintergründe seiner Ermordung 1963 sind bis heute umstritten.

    Jack JFK


    Heute wäre er somit 100 Jahre alt geworden. Laut einer amerikanischen Umfrage aus dem Jahr 2003 wurde Kennedy als größter amerikanischer Präsident neben Abraham Lincoln betrachtet.


    Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr
Lädt...
X