Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Na - San-Juan-Feuer gut überstanden?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Na - San-Juan-Feuer gut überstanden?

    Blöderweise ist der San Juan der Schutzpatron unserer Gemeinde (und unserer Haupt"stadt" Arrecife). Die riesigen "Lagerfeuer" mit tollen Inszenierungen sind zwar fabelhaft, aber weniger toll sind die vielen privaten "Lagerfeuer": Gestern durfte bei uns überalll gekokelt werden in den Abendstunden. Bei der Gelegenheit werden allerhand Gartenabfälle und Baumteile verbrannt, aber leider auch sonstiger Müll. Z.B. Autoreifen .... Blöderweise herrschte die ganze Nacht Windstille, so dass der fiese Gestank über unserem Dorf waberte bis in die heutigen Nachmittagsstunden.

    Musstet Ihr auch leiden?

  • #2
    Jop, eine benachbarte Plantage hat dafür gesorgt das die Luft zum schneiden war.

    Aber das ist ja Tradition. Das muss so! Bis sie ihre Insel irgendwann abfackeln. Schon Monate gab es keinen wirklichen Regen hier.

    Aber dann ist das Gejaule groß.

    Kommentar


    • #3
      https://teneriffa-heute.net/kanaren-...-san-juan.html
      Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

      Kommentar


      • #4
        Ich finde, in den letzten Jahren auf Teneriffa war es nicht mehr so extrem wie Jahre zuvor, da war ja praktisch die ganze Insel im Rauch.
        Oder sie haben nicht mehr so viele Abdeckplanen der Plantagen und Autoreifen verbrannt. :biggrin:
        Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

        Kommentar


        • #5
          Ich muss sagen, dass es schon viel schlimmer war. Alles ziemlich gemäßigt hier. Aus zuverlässiger Quelle hab ich auch erfahren, dass auf das Abbrennen einer überdimensionalen Meerjungfrau an einem Strand in Adeje verzichtet wurde, was bei anwesenden Touristen allerdings eher auf Enttäuschung gestoßen sei.

          Weiß zufällig irgendein Experte, wie viele Diesel-PKW wie lange nicht fahren dürfen, um den Schadstoffausstoß zu kompensieren?

          Kommentar


          • #6
            Ist das immer am 23.Juni? Das werd ich mir rot im Kalender eintragen und die Insel meiden (oder erst einmal in Erfahrung bringen ob das in unserer Gegend auch so übel ist). Mit Lungenproblemen gehst du bei sowas am Krückstock.

            Kommentar


            • #7
              Hier stank es die ganze Nacht nach verbranntem Kunststoff.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ElkeS Beitrag anzeigen
                Ist das immer am 23.Juni?
                Ja

                Zitat von ElkeS Beitrag anzeigen
                oder erst einmal in Erfahrung bringen ob das in unserer Gegend auch so übel ist.
                Ja, unbedingt Nachbarn befragen.

                Kommentar

                Lädt...
                X