Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Donald Trump zieht "Breitbart News" in den Abwärtsstrudel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Donald Trump zieht "Breitbart News" in den Abwärtsstrudel

    Sogar die Amis wachen langsam auf:

    http://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump-zieht-breitbart-mit-in-den-abwaertsstrudel-7470916.html

    "Doch die nüchternen Daten des Webanalyse-Unternehmens Alexa.com, einer Tochterfirma von Amazon, sprechen eine andere Sprache: Im Gegensatz zu den oben genannten Januar-Werten besagen die am 26. Mai veröffentlichten Besucherzahlen, dass sich die "Washington Post" auf Platz 41 verbessern konnte. "Breitbart" sackte auf Rang 281 ab.
    Einen massiven Traffic-Einbruch attestiert auch die Analysefirma ComScore der Website: Noch im November 2016 habe "Breitbart" 23 Millionen Unique Visitors verzeichnet, im April 2017 dagegen nur noch 10,7 Millionen.
    Unter demselben Absturz-Phänomen leiden weitere rechte Infoseiten in den Staaten. "Andere konservative Medienseiten haben in den vergangenen Monaten auch Rückgänge im Traffic erlebt, aber keiner so ausgeprägt wie 'Breitbart'", schreibt Nguyen. "In der vergangenen Woche, als Trump vom Strudel des Comey-Skandals mitgerissen wurde, fiel "Fox News" in der Gunst der Zuschauer hinter "CNN" und "MSNBC" auf den dritten Platz - zum ersten Mal in 17 Jahren.""

  • #2
    Dem Grosskapital ist es voellig egal , welcher ihrer Nachrichtendienste benutzt wird. Der Gewinn landet immer wieder in den gleichen Taschen und die Spaltung der Bevölkerung schreitet voran.... Scheinkonkurenz und Scheinopposition wirken bei den Schlafschafen, denen die Vorstellungskraft dafür fehlt. Das ist wie beim Kasperltheather. Ein Puppenspieler bespielt das Kasperl und den Raeuber gleichzeitig und am Ende siegt die gefüllte Theaterkasse.
    Der mit Abstand gefährlichste Glaube, der weltweit die meisten Opfer fordert und das grösste Elend verursacht ist der Glaube an einen Staat....

    Kommentar


    • #3
      Jepp, das hast du sicherlich beim ehemaligen Politbüro noch an Kampfsprüchen gegen den Klassenfeind gefunden.
      Klingt so nach Mischung zwischen Stalin, Mielke und Stephen Bannon.

      Gaaaaanz weit außen, gibt sich ganz links und ganz rechts die Hand.
      Das Ganze noch garniert mit obstrusen Behauptungen ohne Substanz.

      Da sieht man doch gleich, dass gerne du russische Propagandasender schaust.

      Kommentar


      • #4
        So gaaaaanz weit nach außen muss man manchmal gar nicht gehen, um sich die Hand zu geben. Denn helle Köpfe und vernünftig denkende Menschen gibt es in allen politischen Lagern. Kein Wunder, dass die hier und da zu den gleichen Schlüssen kommen.
        Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

        Kommentar


        • #5
          [attachment=520]

          so in etwa könnte das aussehen:
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #6
            Die Gemeinsamkeiten gibt es auch bei den anderen Parteien. Die SPD stellt fest, dass die Deutschen Pack sind und Fluechtlinge wertvoller als Gold (was aus der Sicht der Asylindustrie stimmt) Fuer die CDU sind die Deutschen nur die, die schon länger hier sind, die Gruenen tragen schon lange Transparente mit Deutschland verrecke und Volkstod.....
            Das die politischen Begriffe links und rechts freie Erfindungen der Herrschenden sind, um das Volk zu teilen habe ich bereits frueher angemerkt. Bei beiden bildet der Sozialismus den Kern.
            Die groesste Bedrohung für die westlichen Eliten und deren Scheindemokratien sind Menschen, die Volksabstimmungen zu Sachthemen statt ueber politische Parteien fordern .....
            Der mit Abstand gefährlichste Glaube, der weltweit die meisten Opfer fordert und das grösste Elend verursacht ist der Glaube an einen Staat....

            Kommentar


            • #7
              Zitat von "heinz1965" pid='5154' dateline='1496045987'
              Die Gemeinsamkeiten gibt es auch bei den anderen Parteien. Die SPD stellt fest, dass die Deutschen Pack sind und Fluechtlinge wertvoller als Gold (was aus der Sicht der Asylindustrie stimmt) Fuer die CDU sind die Deutschen nur die, die schon länger hier sind, die Gruenen tragen schon lange Transparente mit Deutschland verrecke und Volkstod.....
              Das die politischen Begriffe links und rechts freie Erfindungen der Herrschenden sind, um das Volk zu teilen habe ich bereits frueher angemerkt. Bei beiden bildet der Sozialismus den Kern.
              Die groesste Bedrohung für die westlichen Eliten und deren Scheindemokratien sind Menschen, die Volksabstimmungen zu Sachthemen statt ueber politische Parteien fordern .....
              Hast du das alles auf RT deutsch gesehen?

              Wie du weißt, war "das Pack" ganz konkret auf die rechten Hetzer in Heidenau gemünzt, nicht auf "die Deutschen" - aber knapp vorbei ist ja auch daneben und so kannst du es wenigstens noch a bisserl verdrehen um es zu melken, wahrer wird es dadurch aber auch nicht..
              Der Rest deiner Ausführungen ist ähnlich falsch.
              WO hat WER denn gesagt, dass Flüchtlinge wertvoller als Gold sein sollen?
              Eine weitere reine Behauptung deinerseits, dient nur der Stimmungsmache.
              Bitte zeig uns auch Beweise, wo "die Grünen" solche Transparente tragen, auf denen das stehen sollte.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von "Canarias" pid='5160' dateline='1496053233'
                Bitte zeig uns auch Beweise, wo "die Grünen" solche Transparente tragen, auf denen das stehen sollte.
                https://www.tichyseinblick.de/meinungen/deutschland-fuer-die-bundestagsvizepraesidentin-ein-mieses-stueck-scheisse/
                Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth läuft hinter Parolen wie „Deutschland verrecke“ oder „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ her.
                +++COVID-19+++

                Kommentar


                • #9
                  Das ist keine Veranstaltung der Grünen!!!
                  Claudia Roth trägt auch kein solches Transparent.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X