Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abzocke im Deutschen Ärztezentrum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abzocke im Deutschen Ärztezentrum

    http://www.kanarenexpress.com/1000003/1000003/0/48879/article_tf.html

    Gesendet von meinem Le X620 mit Tapatalk
    Wenn ich alt bin, ziehe ich aufs Dorf und werde als der verrückte Opa bekannt, der in seinem Garten eine eigene Achterbahn errichtet hat, um die alle Kinder ihn beneiden, doch er lässt nur sein Hausschwein Rüdiger damit fahren

  • #2
    Und nicht nur da setzen sie extrem überhöhte Preise an, auch in der HUC ist das der Fall.

    Liebe Grüße tarajal :)

    Kommentar


    • #3
      Da ist nur zu hoffen das einem nichts passiert und man den richtigen Arzt/Klinik ausfindig macht. Abzocke im medizinischen Bereich ist unter aller Sau.
      Ich bin wie ich bin, die einen kennen mich, die anderen können mich! :oscar:

      Kommentar


      • #4
        Das sehe ich auch so!

        Und hier ist das mit den Preisen auch bei der HUC ganz extrem unverschämt überzogen!!!

        Richtig scheiße ist es dann, wenn man durch eine lebensbedrohliche Situation dorthin gebracht wurde, gegen seinen Willen 2 Tage länger dort behalten wurde als nötig, weil sie sich geweigert haben einen zu entlassen und das alles dann noch in einer unverschämt hohen Rechungsstellung ausweisen.

        Das ist absolut unter aller Sau!!!

        Tarajal :)

        Kommentar


        • #5
          Schlimm wird es wenn sich kein Anwalt finden lässt der sich im Parientenrecht und mit Verwaltungen auskennt, bereit ist so einen Fall zu übernehmen. Auf Teneriffa ein Ding der unmöglichkeit.

          Kommentar


          • #6
            Wo auf der Welt langt nicht jeder Arzt zu wenn der dumme Touri in der Tür steht. Spanien, Türkei, Ägypten. Das meiste Geld wird bei Durchfall kassiert. Ist ja fast wie beim Schlüsseldienst, hast du die Praxis betreten sind schon die ersten 500 EUR weg.

            Hatte mal einen Hexenschuss in Tunesien. Hotelarzt kam und gab Spritze, 12h später noch eine. 120 EUR bezahlt. Bei der Krankenversicherung in D eingereicht, 9,86 EUR wurden beglichen(ist der ortsübliche Preis in D), den Rest erstattete die Auslandsversicherung.

            In Ägypten bezahlt man bei Arztbesuch im Hotel für: Durchfall-Tabletten und Wasser-Infusion gegen Dehydrierung 600-800 EUR
            +++COVID-19+++

            Kommentar


            • #7
              Das sind die Folgen der freien Marktwirtschaft oder auch Raubtierkapitalismus genannt.
              Dagegen helfen nur rein staatliche Gesundheitssysteme ohne angeblichen Wettbewerb...
              Der mit Abstand gefährlichste Glaube, der weltweit die meisten Opfer fordert und das grösste Elend verursacht ist der Glaube an einen Staat....

              Kommentar


              • #8
                Puuh,

                dem stehen dann wieder die Skandale mit Arzneimittelfirmen, Herstellern von z. B. Herzklappen und anderen Ersatzteilen und natürlich auch nicht bewilligten Medikamentenversuchen an Patienten und so vieles mehr zur Debatte...

                Auch da ist noch längst nicht alles Gold was sonst so glänzend scheint.

                Liebe Grüße tarajal :)

                Kommentar


                • #9
                  Die Pfusch- und Abzockärzte rettet doch nur die Tatsache, dass Angehörige durch Ärztehand verstorbener Personen keine Lust haben, sich auf ein rechtliches Geplänkel mit Gutachtern von Krähen auseinanderzusetzen, die ihren Kollegen ohnehin kein Auge aushacken wollen.

                  Aber es gibt auch gute Ärzte. Man muss sie nur finden.
                  Wer's jetzt nicht rafft soll weiterschlafen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Natürlich gibt es auch gute Ärzte, die fachliche Kompetenz steht ja nicht unbedingt zur Debatte, nur die fröhliche Abzocke für ihre "Dienstleistungen".
                    Denn genau das ist es, eine Dienstleistung. :)

                    Genau so wie es gute Anstreicher, Friseure, Automechaniker, Bäcker, Köche, Metzger oder Podologen gibt... ;)

                    Liebe Grüße Tarajal :)

                    Kommentar


                    • #11
                      Das sehe ich auch so wie San Lorenzo5. Insbesondere in Puerto gibt es eine Ärztin, die definitiv nicht abzockt.

                      Zu ihr gehe ich immer dann, wenn es schnell gehen muss und die Termine im centro salud zu lange dauern, oder bei ganz besonderen Fällen.
                      Faire Preise, zusätzliche Hilfsangebote, die nicht berechnet werden und vieles mehr. Auch die von ihr empfohlenen Ärzte, z.Bsp. Orthopäde und Neurochirurg - keine Spur von Abzocke. Und dies, obwohl der Orthopäde extra für eine Urente-Cita von La Laguna nach Puerto kam. Dazu auch immer ein ausführliches informe médico für den Hausarzt.

                      Ich denke, hier darf man, wie es leider immer wieder und so oft passiert, nicht pauschalieren und auch nicht alle Ärzte und Praxen über einen Kamm scheren.
                      Es gibt keine allgemeine Abzocke von Deutschen Ärztezentren, nur leider immer wieder "schwarze Schafe".

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von "Scorpion" pid='5054' dateline='1495915691'
                        Das sehe ich auch so wie San Lorenzo05. Insbesondere in Puerto gibt es eine Ärztin, die definitiv nicht abzockt.

                        Zu ihr gehe ich immer dann, wenn es schnell gehen muss und die Termine im centro salud zu lange dauern, oder bei ganz besonderen Fällen.
                        Faire Preise, zusätzliche Hilfsangebote, die nicht berechnet werden und vieles mehr. Auch die von ihr empfohlenen Ärzte, z.Bsp. Orthopäde und Neurochirurg - keine Spur von Abzocke. Und dies, obwohl der Orthopäde extra für eine Urente-Cita von La Laguna nach Puerto kam. Dazu auch immer ein ausführliches informe médico für den Hausarzt.

                        Ich denke, hier darf man, wie es leider immer wieder und so oft passiert, nicht pauschalieren und auch nicht alle Ärzte und Praxen über einen Kamm scheren.
                        Es gibt keine allgemeine Abzocke von Deutschen Ärztezentren,nur leider immer wieder "schwarze Schafe".
                        ... und erstaunlicherweise gibt es die von der fachlichen Arbeitsweise in Deutschland genau so, nur trauen die sich nicht ganz so dolle in die Preise rein zu langen. :)

                        Liebe Grüße Tarajal :)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X