Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Feigling sitzt!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Feigling sitzt!

    Kapitän der Costa sitzt in Haft, die Berufungsinstanz hat das Urteil 16 Jahre bestätigt.

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/ex-kapitaen-costa-concordia-gefaengnis-32321654

  • #2
    Habe es gestern schon voll Freude gelesen.
    Es ist alleine ihm und seiner Angeberei, seinem Machogehabe zu verdanken, dass so viele Menschen gestorben sind.
    Und dann ist der Arme noch unfreiwillig in ein Rettungsboot gefallen.
    An Schuldbewusstsein ist bei ihm ja nichts vorhanden.

    Kommentar


    • #3
      Schadenfreude gilt ja nicht als positive Charaktereigenschaft. Trotzdem habe auch ich mich gefreut, als ich gesterrn von dem Urteil las. Wobei ich sein Verhalten nach dem Unfall für wesentlich schlimmer halte als den Leichtsinn, so nahe an die Küste heranzufahren. Ich bedaure allerdings, dass er die letzten fünf Jahre frei herumlaufen durfte.

      Kommentar


      • #4
        Den Unfall der Grundberuehrung des Schiffes halte ich fuer nicht verwerflich, das kann jedem passieren oder wie der Jurist sagt Augenblicksversagen. Zunaechst weiter zu fahren und zu hoffen, dass nicht viel passiert ist und es nur eine Beule unter Wasser gibt, die der Chef nicht sieht, ist normal. Die Entscheidung das Schiff seitlich an die Klippen zu legen war originell aber nicht zu Ende gedacht. Es hat zum seitlichen Kippen gefuehrt. Das kann mangels Erfahrungen in Vergleichssituationen und fehlerhafter Einschaetzung von Wassertiefe, Untergrund und Schwerpunkt des Schiffes passieren.
        Die Flucht vom sinkenden Schiff zeugt von fehlender Kapitaensehre. Die Weigerung auf das Schiff zurueck zu kehren und die Rettungsaktion zu leiten oder wenigstens bei fehlender Leitungs Kompetenz diese vor Ort an einen faehigen Mitarbeiter abzugeben und zu unterstuetzen ist das Verbrechen.
        Letztendlich wird dieses Unglueck hoffentlich anderen Kapitaenen in Vergleichsituationen aufzeigen, wie man es nicht machen sollte.
        Der mit Abstand gefährlichste Glaube, der weltweit die meisten Opfer fordert und das grösste Elend verursacht ist der Glaube an einen Staat....

        Kommentar


        • #5
          "Der Feigling sitzt!"

          heißt es am Anfang dieses Threads. Aber bis jetzt sitzt er immer noch nicht!

          http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-05/francesco-schettino-costa-concordia-urteil-gefaengnis-italien

          Der neue Prozess kann sich noch Monate, oder gar Jahre hinziehen.

          Und am Ende ist Schettino dann vielleicht (aus natürlichen Gründen) nicht mehr am Leben, oder hat sich abgesetzt. Wie man liest, hat man ihm ja nicht einmal den Reisepass abgenommen.

          Kommentar


          • #6
            Doch, er sitzt. Aus deinem Link: "Nach Angaben seines Anwalts trat der 56-Jährige unmittelbar nach der Entscheidung seine Haft im Rebibbia-Gefängnis in Rom an."

            Der "neue Prozess" wäre vor dem europäischen Gericht, das hat aber keine haftaufschiebende Wirkung.
            Er überlegt ja auch noch, je nach Urteilsbegründung ob er es machen will oder nicht.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von "Lutero" pid='4133' dateline='1494688919'
              "Der Feigling sitzt!"

              heißt es am Anfang dieses Threads. Aber bis jetzt sitzt er immer noch nicht!
              Zitat aus der Zeitung:
              Das höchste Gericht Italiens hat in letzter Instanz entschieden: Francesco Schettino, der ehemalige Kapitän der havarierten Costa Concordia, muss für 16 Jahre ins Gefängnis. Damit bestätigte der Oberste Kassationshof das Urteil eines Berufungsgerichts vom Ende Mai vergangenen Jahres. Nach Angaben seines Anwalts trat der 56-Jährige unmittelbar nach der Entscheidung seine Haft im Rebibbia-Gefängnis in Rom an.

              Kommentar


              • #8
                Hmh, ich meinte, woanders anderes gelesen zu haben. Aber jetzt scheint es ja doch endlich so zu sein.

                Kommentar

                Lädt...
                X