Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine neuen 500 Euroscheine mehr von der spanischen Zentralbank

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine neuen 500 Euroscheine mehr von der spanischen Zentralbank

    Ok, betrifft wahrscheinlich nur den Chef vom Forum, unsereins kennt solche Scheine ja nur von der Google Bildersuche....


    Die Banco de España hat die Ausgabe von 500-Euro-Banknoten am Sonntag, den 27. Januar, eingestellt, nachdem das Eurosystem dies im Mai 2016 beschlossen hatte.

    Die Aufsicht erklärt jedoch, dass diese Banknoten gesetzliches Zahlungsmittel bleiben, so dass sie weiterhin als Zahlungsmittel und als Wertaufbewahrungsmittel, d.h. zum Kaufen und Sparen, vertrieben und verwendet werden können.

    Darüber hinaus werden professionelle Sektoren wie Banken, Geldtransportunternehmen, Büros und Wechselstuben in der Lage sein, die 500-Euro-Banknoten zurückzugeben.

    Diese Banknoten behalten ihren Wert auf unbestimmte Zeit und können jederzeit bei den nationalen Zentralbanken des Euroraums umgetauscht werden.

    Nach den jüngsten von der Banco de España veröffentlichten Zahlen lag die Zahl der im November in Umlauf gebrachten 500-Euro-Banknoten bei 31 Millionen, eine Million weniger als einen Monat zuvor, auf dem Niveau von Februar 2003.

    Damit erhöhte sich der Wert aller 500-Euro-Banknoten auf 15,5 Milliarden Euro. Die Entscheidung, die Produktion dieser Banknoten einzustellen, ist auf die "wachsende Besorgnis" in der Öffentlichkeit zurückzuführen, dass sie für kriminelle Aktivitäten wie Korruption oder die Finanzierung des Terrorismus verwendet werden.

    https://diariodeavisos.elespanol.com...los-desde-hoy/
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    Super...und wie soll ich nun meine Putzfrau bezahlen :(

    Kommentar

    Lädt...
    X