Lasst Euch also nicht verarschen am 28.12., dem "Día de los Santos Inocentes". Wörtlich übersetzt der Tag der unschuldigen Heiligen. ... Also so etwas wie der Tag der Scheinheiligen ;)

Da gibt es also massig "Aprilscherze".

Lustigerweise finde ich diese nur selten wirklich komisch. Eine Tatsache, die mir dann immer den Mentalitätsunterschied vor Augen hält. Wie heute erst geschehen: Ein Wagen der Policía Local hielt bei uns direkt in der Kurve unserer kleinen und recht engen Straße. Ich schlenderte gerade dort vorbei und meinte scherzhaft, das Parken sei hier aber doch verboten, und grinste von einem Ohr zum anderen. Die beiden Polizisten fühlten sich zunächst auf den Schlips getreten und antworteten, sie würden doch lediglich halten; und das sei doch wohl erlaubt ... Erst, als ich mich vor Lachen kaum mehr halten konnte, verstanden sie meinen Witz .. und lachten dann auch.