Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Toyoto stellt Diesel-PKW-Verkauf noch in diesem Jahr ein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toyoto stellt Diesel-PKW-Verkauf noch in diesem Jahr ein

    Anfang dieses Jahres entschied sich Toyota für eine ehrgeizige Entscheidung, den Dieselmotor in Italien aufzugeben. Der japanische Hersteller beschloss, die Vermarktung von Dieselfahrzeugen in italienischen Autohäusern einzustellen, mit Ausnahme von Toyota Land Cruiser, Toyota Hilux und ProAce Transportern. Diesel befindet sich auf dem alten Kontinent in einer Abwärtsspirale, und die sich abzeichnende Zukunft ist nicht sehr vielversprechend für diesen traditionellen Kraftstoff, der einst die erste Wahl für die überwiegende Mehrheit der europäischen Autofahrer war.

    Ungefähr zeitgleich mit der Entscheidung von Toyota in Italien ließ die Marke bereits fallen, dass die Kontinuität ihres Dieselangebots in Europa die Tage gezählt hatte. Und im Laufe der Monate ist die Wahrheit, dass sich diese Situation nicht geändert hat. Die Produktstrategie des japanischen Unternehmens ist klar. Im Mittelpunkt steht die bekannte und beliebte Hybridtechnologie. Die elektrifizierte Mechanik wird das übliche Stärkungsmittel in ihrer Fahrzeugpalette sein.

    Mit nur noch wenigen Wochen bis zum Ende dieses Jahres hat ein hochrangiger Toyota-Beamter eine sehr wichtige Ankündigung im Rahmen einer Veranstaltung in Spanien gemacht. Agustín Martín, Vice President of Mobility and Connectivity von Toyota Europe, hat bestätigt, dass der Verkauf von Dieselfahrzeugen die gezählten Tage hat. Toyota wird den Verkauf von Dieselfahrzeugen 2018 einstellen. Das ist richtig, noch vor Ende dieses Jahres wird das Unternehmen den Verkauf von dieselbetriebenen Autos einstellen.


    Martin betont, dass diese Entscheidung "aus Überzeugung, nicht aus Verbot heraus getroffen wurde. Während einer Feier zum 45-jährigen Jubiläum von Toyota Canarias kommentierte der leitende Beamte des japanischen Unternehmens auch die Ankündigung der spanischen Regierung, 2040 Autos mit Verbrennungsmotoren zu verbieten, und versicherte, dass Toyota auf der Ebene der Hybridtechnologie führend bei alternativen Energien sei: "Wir sind führend bei alternativen Energien auf der Ebene der Hybridtechnologie und werden in diesem Jahr den Verkauf von Diesel-Pkw einstellen. Es ist etwas, das wir seit sehr langer Zeit sehr deutlich haben. Das sind keine jüngsten Entscheidungen, sondern Teil unserer Strategie.

    Auf der anderen Seite wies Martin erneut darauf hin, dass Toyota einen strategischen Plan für das Jahr 2050 hat, um die Emissionen seiner Fahrzeuge und Fabriken zu eliminieren und sicherzustellen, dass dies ein "logischer Schritt" für den Automobilhersteller ist. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Lexus, eine Premium-Marke im Besitz von Toyota, längst auf Diesel verzichtet hat und sein gesamtes Sortiment entweder aus benzinbetriebenen Verbrennungsmotoren oder nicht steckbaren Hybridmechaniken besteht.

    Die Toyota Auris-Baureihe, die bald durch den neuen Toyota Corolla ersetzt wird, besteht seit einigen Monaten ausschließlich aus Hybridmechanikern. Die Tatsache, dass es keine konventionellen Diesel- oder Benzinmotoren gibt, hat den japanischen Compact nicht daran gehindert, zu den meistverkauften Modellen in seinem Segment innerhalb und außerhalb Spaniens zu gehören.

    https://www.motor.es/noticias/toyota...201852724.html
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.
Lädt...
X