Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kanaren: Immobilienpreise steigen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kanaren: Immobilienpreise steigen

    Der Durchschnittspreis einer kanarischen Immobilie auf dem freien Wohnungsmarkt betrug im 3. Quartal d.J. 1.590 Euro pro Quadratmeter, 3,2% mehr als ein Jahr zuvor. Inflationsbetreinigt ist der Preis innerhalb des letzten Jahres um 1% gestiegen.

    In 2018 sind die Preise sogar um 4,6% gestiegen auf den Kanaren.

    Ok, das sagt jetzt nicht sehr viel, weil ein Durchschnittswert. Interessant für TF ist der nächste Absatz:

    Spanienweit lagen die Preissteigerungen dieses Jahr in einigen Ballungsräumen und Küstenzonen sogar noch weit über dem kanarischen Durschnittswert; Spitzenreiter mit mehr als 20% sind Torremolinos (Malaga) und Arona auf TF. Gefolgt von u.a. Granadilla de Abona mit mehr als 15%.

    Gesunken sind die Preise indes in Kantabrien (-2,7%), Galicien (-1,7%), dem Baskenland (-1,2%) und Asturien (-0,9%).

    Letztere Entwicklung liegt natürlich daran, dass Achined dort aufgekreuzt ist :girl_smile:

    Quellen und weitere Details: El Día & El Pais

    https://eldia.es/canarias/2018-11-22...-trimestre.htm

    https://elpais.com/economia/2018/11/...92_731218.html

  • #2
    Zitat von aurora Beitrag anzeigen
    Letztere Entwicklung liegt natürlich daran, dass Achined dort aufgekreuzt ist :girl_smile:
    sieht man auch am Anstieg der Scheidungen hier in Asturias, Klar, dass die Frauen nun Schlange stehen, das führt dann auch zu einem sprunghaften Anstieg der Geburtenrate....
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Achined Beitrag anzeigen

      sieht man auch am Anstieg der Scheidungen hier in Asturias, Klar, dass die Frauen nun Schlange stehen, das führt dann auch zu einem sprunghaften Anstieg der Geburtenrate....
      sischer dat! (kölsch)
      Algo se muere en el alma
      Cuando un amigo se va
      No me dejes aqui, mi amor
      No te vayas todavía

      Kommentar


      • #4
        Zitat von aurora Beitrag anzeigen
        .....Spanienweit lagen die Preissteigerungen dieses Jahr in einigen Ballungsräumen und Küstenzonen sogar noch weit über dem kanarischen Durschnittswert; Spitzenreiter mit mehr als 20% sind Torremolinos (Malaga) und[B] Arona ......
        Schockierend. Zeit, mein Hobby zu ändern. Ich lass die Bekämpfung von Arschgeigen bleiben (ist ja eh sinnlos) und widme mich dem klassischen Geigenspiel. Im Duett mit dem Trennschleifernachbarn werde ich die Preise in den nächsten 6 Monaten halbieren...

        Kommentar

        Lädt...
        X