Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

INCENDIO Feuer im Hospital La CANDELARIA

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • INCENDIO Feuer im Hospital La CANDELARIA

    Livestream!!

    https://www.facebook.com/BolorinoOFI...4479824690228/

    Scheinbar wird das ganze Krankenhaus evakuiert

  • #2
    Scheinbar eine Explosion in der Pädiatrie

    Kommentar


    • #3
      Sauerstoffflasche?

      Kommentar


      • #4
        Ja, scheint wohl eine Sauerstoffflasche gewesen zu sein, die in die Luft gegangen ist.

        Kommentar


        • #5
          Schon wieder gelöscht, evakuiert wurde nur die Urgencias.

          Laut den Quellen des Emergency and Security Coordination Centre (CECOES) 1-1-2 der Regierung der Kanarischen Inseln ist der Brand, der sich gegen 20:30 Uhr gemeldet hat, bereits von der Feuerwehr gelöscht worden und die betroffenen Gebiete werden derzeit belüftet, wie DIARIO DE AVISOS bestätigt.

          Seit fast zwei Stunden gibt es Situationen des Chaos, der Panik und der Sorge. Es war notwendig, Patienten und Personal aus dem Krankenhaus zu vertreiben. Darüber hinaus hat die nationale Polizei den Verkehr auf den Straßen in der Nähe des Vorfalls unterbrochen, so dass die Patienten auf der Straße von Ärzten des Krankenhauses selbst und der kanarischen Notaufnahme behandelt werden konnten.

          Kurz vor 21:00 Uhr informierten Krankenhausquellen diese Zeitung über einen Brand in der Pädiatrischen Notaufnahme des Nuestra Señora de la Candelaria Krankenhauses. Die gesamte Feuerwache wurde aktiviert und kam schnell im Krankenhaus an, wo sich das Feuer bereits im ersten Stock befand.

          Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

          https://diariodeavisos.elespanol.com...la-candelaria/
          Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

          Kommentar


          • #6

            Ging wohl doch ganz schön zur Sache.

            (Bildquelle Polizei Facebook)


            can.jpg

            Kommentar


            • #7
              Es wurde eine Frau festgenommen, die dort das Feuer verursacht haben könnte.


              Die nationale Polizei hält eine Frau als mutmaßliche Täterin des Brandes fest, der am Montagabend den Notfallbereich des Universitätskrankenhauses Nuestra Señora de Candelaria (HUNSC) getroffen hat, so die offiziellen Quellen der nationalen Polizei.

              Die gleichen Quellen haben darauf hingewiesen, dass diese Person noch nicht vor Gericht gestellt wurde und auf Polizeistationen festgehalten wird, weil sie an der Information aller Ereignisse arbeitet, da sie zugab, dass es "widersprüchliche" Daten über das Geschehene gibt.

              https://eldia.es/canarias/2018-08-14...Candelaria.htm
              Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

              Kommentar


              • #8
                Die genannte Frau, weil sie nicht, wie von ihr gewollt, in der Pädiatrie abgefertigt wurde, hatte eine der dort vorhandenen Sauerstoffflaschen geöffnet und ein brennendes Feuerzeug in den austretenden Sauerstoffstrahl gehalten.

                Wer von Euch Schweisser ist, weiss, was dann kommt. Sauerstofflanze !
                Hoy no me puedo levantar, me tiemblan las piernas y me siento fatal.
                ¡ Mañana lo intentaré otra vez, lo prometo !

                ( Y me sigue costando ! )

                Kommentar


                • #9
                  Noch mehr Fotos, sieht ja heftig aus, fast schon ein Wunder, dass es dort keine Verletzten gegeben hat:

                  https://diariodeavisos.elespanol.com...la-candelaria/
                  Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

                  Kommentar


                  • #10
                    Sollte die Frau verurteilt werden, drohen ihr 10-20 Jahre Knast.

                    Die nationale Polizei betrachtet die verhaftete Frau als die mutmaßliche Täterin eines das Leben anderer gefährdenden Brandes, den das geltende Strafgesetzbuch in seiner Grundform (Artikel 351.1) mit einer Freiheitsstrafe zwischen 10 und 20 Jahren bestraft.
                    https://diariodeavisos.elespanol.com...los-calabozos/


                    Bis die Urgenicas wieder normal funktionieren, könnte noch bis Mitte September dauern.

                    https://eldia.es/canarias/2018-08-15...septiembre.htm
                    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X