Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blutmond. Blutmond?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutmond. Blutmond?

    Heute sollte ja dieses Mega-Naturereignis zu sehen sein. Nachdem sich am frühen Nachmittag alle Wolken aufgelöst hatten und der Himmel quietschblau war, freute ich mich aufs Gucken heute Abend. Aber nix da: Es zogen ausgerechnet in Richtung Mond Wolken auf, während über unserem Haus die Sterne funkelten.

    Habt Ihr etwas sehen können?

  • #2
    Hier in Asturien leider auch nix, komplett bewölkt
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

    Kommentar


    • #3
      Im Nordwesten von TF auch nix. Wolken

      Kommentar


      • #4
        Ich hab ihn gesehen...

        Kommentar


        • #5
          Tegueste ebenfalls bewölkt
          Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

          Kommentar


          • #6
            Hier im Süden hat man ihn ganz gut gesehen, nachdem es dunkler wurde und sich eine Wolke verzogen hatte. Blöderweise hatte ich meinen Stativadapter verlegt, daher alles aus der Hand...

            Kommentar


            • #7
              Hab’s leider auch nicht gesehen, war alles zu.
              Naja, nächstes Mal

              Kommentar


              • #8
                In La Centinela war der Parkplatz jedenfalls voll bis zum Anschlag...

                Kommentar


                • #9
                  Playa San Juan: nichts zu sehen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Zauberin60 Beitrag anzeigen
                    Hab’s leider auch nicht gesehen, war alles zu.
                    Naja, nächstes Mal
                    Dann schauen wir mal was Du am 9. Juli 2123 zu berichten hast :laugh1:
                    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von SanLorenzo5 Beitrag anzeigen
                      Hier im Süden hat man ihn ganz gut gesehen, nachdem es dunkler wurde und sich eine Wolke verzogen hatte. Blöderweise hatte ich meinen Stativadapter verlegt, daher alles aus der Hand...
                      Super Fake, Danke Thomas

                      Kommentar


                      • #12
                        Ist kein Fake. Dacht mir aber, dass das kommt. Meine Schwägerin hat das auch gesagt, als ich ihr direkt nach dem Event die Fotos zeigte. Fakt ist, dass wir La Centinela schon wieder verlassen wollten, weil so ne Dunstwolke davor lag. Dann hat man als erstes den Mars sehen können, die meisten da oben dachten erst, es sei ein Flugzeug, aber nach 3 Min. war klar, dass es keins war. Und dann kam der Kollege Mond langsam raus. Besonders scharf sind die Aufnahmen nicht geworden, was daran lag, dass ich den Stativadapter nicht fand und das Stativ nur zum Abstützen verwenden konnte. Das kannst Du mir nun glauben, oder es bleiben lassen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Tolle Fotos !!

                          Kommentar


                          • #14
                            https://www.youtube.com/watch?v=09WxCuzazgU
                            Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X