Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FreedomPop, SIM mit Gratis Internet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FreedomPop, SIM mit Gratis Internet

    FreedomPop, eine Amerikanische Firma, ist nun auch in Spanien online gegangen mit Gratis Internet, 100 Minuten Gesprächen und 200Mb Daten sowie unbegrenzte Nutzung von Whatsapp. (Gespräche und Text, aber kein Versand von Videos)

    Spanien wurde von FreedomPop als drittes Land für den Service ausgesucht, weil sich hier die meisten Nutzer von Whatsapp in Europa befinden.

    Finanzieren tut sich der Service über die Kunden, die einen Vertrag abschließen, nachdem sie getestet haben, dass FreedomPop gut funktioniert.

    Auch die Verträge sind sehr günstig:

    4,99 Euro für 200 Minuten Gespräche, 1Gb Daten und 500 SMS.
    8,99 Euro für unbegrenzte Gespräche und SMS sowie 2Gb Daten.
    15,99 Euro für unbegrenzte Gespräche und SMS und 5Gb Daten.
    28,99 Euro für unbegrenzte Gespräche und SMS und 10Gb Daten.


    Die SIM erlaubt auch kostenloses Roaming in 25 Ländern wie USA, UK, Deutschland, Frankreich, Portugal und Italien.

    Der erste Monat ist als Test kostenlos.

    Bestandskunden erhalten für Anwerbungen neuer Kunden 20Mb Daten gratis pro Monat.

    FreedomPop nutzt das Netz von Orange und hofft, in einem Jahr gut 500.000 Nutzer zu bekommen.
    Dafür wird aber keine Werbung geschaltet, sondern man verlässt sich auf Mundpropaganda, was auch in den USA sehr gut funktioniert hat.

    http://economia.elpais.com/economia/2016/07/11/actualidad/1468234601_506316.html

    Hier kann man die SIM bestellen:

    http://es.freedompop.com/es

    Laut der Nutzer auf HTCmania nicht schlecht, aber auch nicht 100% ok, da Verbindungen langsam sind und auch Gespräche mit Hall versehen sein können.
    Roaming im Ausland funktioniert gut.

    Die Gespräche laufen über eine App, die man runterladen muss, danach öffnet sich die App automatisch beim Telefonieren.
    Portabilidad (also die Mitnahme der alten Nummer zu Freedompop funktioniert noch nicht)
    Ideal wäre in dem Fall ein Dual-Sim Smartphone.
    Da wäre dann die Freedompop-SIM für "Notfälle" immer verfügbar.
    Als einzige alltägliche SIM ist sie laut HTCmania noch nicht so super geeignet.
    Die Postings sind dort aber ein paar Monate alt, vielleicht ist es jetzt ja alles besser geworden.
    Wenn ich alt bin, ziehe ich aufs Dorf und werde als der verrückte Opa bekannt, der in seinem Garten eine eigene Achterbahn errichtet hat, um die alle Kinder ihn beneiden, doch er lässt nur sein Hausschwein Rüdiger damit fahren

  • #2
    WOTZAPP bleibt für mich suspekt. Gehört schließlich dem großen FB-Mogul. Und die treiben Experimente mit ihren Usern.

    Wer Nachrichten filtert oder verfälscht, oder sich verschafft, sich verschaffte verfälscht und wieder in Verkehr bringt, wird mit meiner Verachtung bestraft.

    Darüber hinaus ist dieses Unternehmen auf dem Weg zum Quasi-Kommunikations-Monopol mit ca. 1/4 der Erdbevölkerung unter der virtuellen Kandarre. Und ich hab was gegen Monopole.

    Da lob ich mir schnuckelige kleine TF-Foren oder persönliche Gespräche. Und wenn schon digital und non-public, dann verschlüsselt.
    Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

    Kommentar

    Lädt...
    X