Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geflohene Separatistin Anna Gabriel mit nationalem Haftbefehl gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geflohene Separatistin Anna Gabriel mit nationalem Haftbefehl gesucht

    Die neben Puigdemont maßgeblich an den Separationsbemühungen Kataloniens beteiligte ehemalige Abgeordnete der CUP, Anna Gabriel, die vor ihrer für heute vorgesehene Anhörung vor dem Verfassungsgericht in Madrid in die Schweiz geflohen war, wird nun auf Anordnung des zuständigen Richters, Pablo Llarena, mit nationalem Haftbefehl gesucht.
    Die ehemalige Abgeordnete hatte schon im Vorfeld angekündigt, nicht zur Anhörung zu erscheinen und erwägt, politische Asyl in der Schweiz zu beantragen, so in einem Statement von ihr.

    http://eldia.es/nacional/2018-02-21/...na-Gabriel.htm
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    Die Schweiz hat eine Überstellung schon abgelehnt, daes sich um "politische Verfolgung" handelt.

    Die junge Dame, die sich in Katalonien sehr progressiv in der Unabhängigkeitsbewegung gibt, hat für die Schweiz ihr Äusseres fein softy-gestylt, läuft im Manager-Dress-Kostüm herum, um als symphatische Asylsuchende akzeptiert zu werden.

    Feige "Politikerin", die sich ihrer Verantwortung wie Piugdemont durch Flucht ins Ausland entzieht.
    Hoy no me puedo levantar, me tiemblan las piernas y me siento fatal.
    ¡ Mañana lo intentaré otra vez, lo prometo !

    ( Y me sigue costando ! )

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht eine Retourkutsche von der Schweiz an Spanien weil der Jura Terrorist und Separatist Boillat vor Jahrzehnten dort politisches Asyl von Franco erhalten hatte.

      Kommentar


      • #4
        wenn alle Seperatisten Terroristen wären, wären über 50 % der Bevölkerung Terroristen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von baumann Beitrag anzeigen
          wenn alle Seperatisten Terroristen wären, wären über 50 % der Bevölkerung Terroristen
          Boillat war einer, Sprenstoffanschläge etc.

          Kommentar

          Lädt...
          X