Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Südflughafen: drei Monate nachts gesperrt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Südflughafen: drei Monate nachts gesperrt

    Vom 3. April bis zum 30. Juni wird die Start- und Landebahn neu asphaltiert

    Teneriffa – Die Flughafenbetreibergesellschaft AENA hat bekannt gegeben, dass Teneriffas Flughafen Reina Sofía vom 3. April bis zum 30. Juni nachts gesperrt sein wird. Grund ist die erforderliche Instandsetzung der Start- und Landebahn. Der spanische Flughafenbetreiber kündigte an, 4,7 Millionen Euro in die Ausbesserung des Asphalts zu investieren.

    Laut AENA wurden alle Airlines frühzeitig über den nächtlichen Ausfall des Flugbetriebes auf dem Südflughafen informiert, um ihre Flugpläne anzupassen, was auch bei fast allen gelang. Nur Ryanair, die ausschließlich nachts Teneriffa Süd mit Barcelona, Valencia, Sevilla, Vitoria und Santander verbindet, hat diese Routen zwischen dem 3. April und dem 30. Juni gestrichen und 312 Flüge abgesagt. Betroffen sind bis zu 60.000 Passagiere. Von den vier wöchentlichen Verbindungen mit Madrid wurde nur eine eingestellt. Ryanair bietet den Passagieren, die bereits gebucht hatten, die Umbuchung auf einen anderen Flug oder die Rückerstattung des Ticketpreises an.
    http://www.wochenblatt.es/kanarische...chts-gesperrt/
    +++COVID-19+++
Lädt...
X