Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

14-jähriger Bruder schwängert seine 11-jährige Schwester

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 14-jähriger Bruder schwängert seine 11-jährige Schwester

    Die nationale Polizei hat es geschafft, etwas Licht in den Fall des 11-jährigen Mädchens zu bringen, das am vergangenen Freitag im Krankenhaus Virgen de la Arrixaca in Murcia entbunden hat. Die Gruppe der Minderjährigen (Grume) hat sich am Montag an das Krankenhaus gewandt, um eine Erklärung von der Familie entgegenzunehmen, und nach bestätigten Quellen, die dem Fall nahe stehen, hat dies ergeben, dass der Vater des Babys der Bruder des Mädchens ist, welcher derzeit 14 Jahre alt ist.

    Laut der Zeitung "La Verdad" zum Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs und der Schwangerschaft, vor neun Monaten, war dieser Minderjährige 13 Jahre alt und daher nicht zu bezichtigen. Die nationale Polizeikraft fährt fort, Beweise vom Umfeld des Kindes aufzunehmen und DNA zu testen, um zu überprüfen, daß die Informationen, die von der Familie zur Verfügung gestellt werden, zutreffend sind.

    Das bolivianische Mädchen kam am vergangenen Freitag mit starken Bauchschmerzen ins Krankenhaus. Die Eltern des Kindes riefen einen Krankenwagen, weil sie dachten, das Kind habe ein Magenproblem oder eine schwere Krankheit, die starke Schmerzen verursachte. Als die Ärzte im Krankenhaus ankamen, entdeckten sie, dass sie in den Wehen lag, und brachten ein Baby (männlich) zur Welt, das, wie ihre Mutter, laut Gesundheitsquellen bei guter Gesundheit ist.

    Die Guardia Civil, die für diesen Bereich der Region Murcia zuständig ist, hat jedoch keine Untersuchung eingeleitet, da es sich nach Angaben der Quellen des bewaffneten Instituts um eine einvernehmliche Beziehung handelt, die Missbräuche grundsätzlich ausschließt.

    Der Gesundheitsminister von Murcia, Manuel Villegas, sagte am Montag in Bezug auf die Ereignisse: "Das ist absolut außergewöhnlich. Letztes Jahr hatten wir einen Fall, dieses Jahr ist es ein anderer, aber sie sind absolut außergewöhnlich und ungewöhnlich.

    Villegas hat darum gebeten, "so etwas nicht demagogisch zu benutzen". Dies ist im Rahmen einer Untersuchung ", so dass er nicht glauben, dass" wir zu beurteilen oder zu beschuldigen haben, bis wir genaueres wissen. "Das sind absolut außergewöhnliche Fälle. Letztes Jahr hatten wir einen Fall, dieses Jahr ist es ein anderer, aber sie sind absolut außergewöhnlich und ungewöhnlich.

    Dies ist der zweite Fall, der vom Hospital de la Arrixaca assistiert wurde; der erste Fall war eine junge Frau im Alter von 12 Jahren aus Fortuna im vergangenen November. Die zweite war nun am Freitag, eine junge Frau mit 11 Jahren, die noch immer im Krankenhaus liegt.

    https://politica.elpais.com/politica...63_934355.html
    Neue Ultraschall-Zahnbürste benutzt. Jetzt 127 Fledermäuse und einen Batman im Badezimmer.

  • #2
    Das Mädchen hat mit 10 freiwillig Sex mit ihrem Bruder? Das glaubt doch kein Mensch.

    Kommentar

    Lädt...
    X