Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steueränderung bei Autonomos

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Steueränderung bei Autonomos

    Kleinverdiener unter 32.000€ können sich von der IGiC in der Rechnungsstellung befreien lassen.
    bis Ende März muß man sich entscheiden, welche Regelung man annehmen möchte und den Satz "IGIC - EXENCION FRANQUICIA FISCAL" in die Rechnung schreiben, dafür dann keine igic in der Rechnung einsetzen und muß dann auch keine Vorrauszahlung leisten.
    In Deutschland gibt es diese Regelung ja schon länger.

    Besprecht das am Besten mal mit eurer Gestoria.

  • #2
    Ich hatte die Info vom Steuerberater es sind 30.000 EUR:

    Es handelt sich um die Sonderregelung des Kleinunternehmers oder Freiberufler (RÉGIMEN ESPECIAL DEL PEQUEÑO EMPRESARIO O PROFESIONAL), und betrifft, außer Verzicht, alle Steuerpflichtigen natürlichen Personen, deren gesamtes Produktionsvolumen von allen unternehmerischen und beruflichen Aktivitäten während des vorangegangenen Jahres, nicht 30.000,00€ überschritten hat.
    Der steuerliche Vorteil ist, dass Sie auf Ihre Rechnungen im Jahr 2018 keine Mehrwertsteuern (IGIC) berechnen müssen und sich damit die entsprechenden vierteljährigen und jährigen Formulare sparen.
    Wenn Ihr gesamtes Produktionsvolumen während des Jahres 2018 den Betrag von 30.000,00€ überschreitet, werden Sie im Jahr 2019 automatisch in die Allgemeinregelung (REGIMEN GENERAL) mit aufgenommen. In diesem Fall werden Ihre Rechnungen wieder die IGIC beinhalten müssen und Sie werden die vierteljährigen und die jährigen Formulare wieder abgeben müssen.
    Das Einzige, was Sie machen müssen ist, den Satz “exención franquicia fiscal IGIC“ auf Ihre Rechnungen zu schreiben.
    Wenn ich sterbe komme ich bestimmt in die Hölle,
    denn ich habe im Paradies gelebt.

    Kommentar

    Lädt...
    X