Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sehr wechselhafte Erfahrungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehr wechselhafte Erfahrungen

    In Sachen Internet haben wir recht wechselhafte Erfahrungen. Wir sind über einen recht windigen Vertriebler an Orange geraten, was nach Anfangsschwierigkeiten und langen Diskussionen über den vom Vertrieb versprochenen und später abgerechneten Tarif dann einige Jahre leidlich funktionierte.

    Ab Sommer/Herbst 2015 kam es zunehmend zu Störungen, und man musste so manche Stunde in den grausigen Warteschlangen bzw. mit dem miserablen Service kämpfen. Schließlich stellte sich heraus, dass Orange hier im Ort (Raum Arona) mit der movistar-Infrastruktur zu kämpfen hatte und versuchte, aus seinen Verpflichtungen herauszukommen, und zwar mit übelsten Tricks.

    Seit Januar 16 sind wir bei Internetcanarias, die Internet per Richtfunk betreiben. Das ist zwar nicht gerade Spitzenklasse, aber es funzt leidlich gut. Es gibt billigere Anbieter, aber das sind häufig nur kleine Firmen, die sich irgendwo draufsetzen. Der Service bei Internetcanarias funzt recht ordentlich, was mich nervt ist, dass es nur auf Anfrage und nicht automatisch differenzierte Rechnungen gibt. Das Telefonieren außerhalb der vereinbarten Flat-Tarife ist nicht billig.

    Vor ein paar Wochen wurde die Infrastruktur für Fibra gelegt, wir nutzen das noch nicht und warten erst mal entsprechende Angebote ab. Generell tendiere ich dazu, Verträge beim Owner der Infrastruktur abzuschließen, da man dann Diskussionen über die Verantwortung für Fehler vermeidet.
    Warum hassen Sozialisten die Fitness-Studios? Weil sich harte Arbeit auszahlt und sich Erfolge nicht umverteilen lassen....

  • #2
    Ich habe auch einige ausprobiert und bin bei dem soliden Movistar/Telefonica gelandet und sehr zufrieden .

    con saludos
    con saludos
    :emo: :music:

    Kommentar


    • #3
      Bis auf so 1-2 kleine Schnitzer bin ich mit Movistar sehr zufrieden. Habe allerdings noch keine anderen Anbieter ausprobiert. Never change a running system.
      Ich bin eine Testsignatur

      Kommentar


      • #4
        Bei mir im Nordwesten ist kein Internet über Kabel möglich. Dank Quantis.es wenigstens Internet über Satellit. Das Festnetztelefon sollte auch über die Schüssel laufen was seit Wochen nicht möglich ist. Die Techniker müssen schauen was los ist.

        Seit ein paar Tagen funktioniert nun auch das Festnetztelefon dank der Hilfe eines sehr guten Suporters von Quantis. es meine Frau ist überglücklich kann sie nun endlich mit ihren Lieben zu vernünftigen Preisen in guter Sprachqualität telefonieren.
        Zuletzt geändert von enrique48; 16.02.2018, 10:35.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe auch seit ungefähr 4 Wochen Quantis, aber noch nicht ganz zufrieden damit.
          In letzter Zeit ziemlich langsam alles. Am Anfang war ich sehr zufrieden, aber schauen wir mal.

          Kommentar


          • #6
            Läuft der Upload auch über die Schüssel oder geht das über die normale Telefonleitung?
            Ich bin eine Testsignatur

            Kommentar


            • #7
              Das läuft alles über die Schüssel, Telefonleitung habe ich hier auch nicht.

              Kommentar


              • #8
                Bei mir ist seit drei Tagen die Telefonica DSL Leitung statt 6 MB nur noch 0,5 MB schnell (langsam) in Las Americas. Hat noch jemand das Problem hier oder muss ich dort anrufen?
                Viele Grüße
                Ralf

                Kommentar


                • #9
                  Aus und einschalten vom Router hat nichts gebracht, jetzt hab ich ihn direkt mal 10 Minuten komplett ausgesteckt. Siehe da, jetzt läuft es wieder normal.
                  Viele Grüße
                  Ralf

                  Kommentar


                  • #10
                    In La Camella wurde heute Glasfaser verlegt, zuvor schon in Arona Casco, die Einschläge kommen näher.. 

                     
                    Wenn ich alt bin, ziehe ich aufs Dorf und werde als der verrückte Opa bekannt, der in seinem Garten eine eigene Achterbahn errichtet hat, um die alle Kinder ihn beneiden, doch er lässt nur sein Hausschwein Rüdiger damit fahren

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von kreppi' pid='425' dateline='1491132413
                      Ich habe auch seit ungefähr 4 Wochen Quantis, aber noch nicht ganz zufrieden damit.
                      In letzter Zeit ziemlich langsam alles. Am Anfang war ich sehr zufrieden, aber schauen wir mal.

                      Da sich die Ex Monopolistin weigert eine Telefonleitung von einem Kilometer bis zum nächsten Festnetzanschluss zu verlegen blieb uns nur Satellit.
                      Über Mobiltekefon sieht es nicht besser aus, mal mit meistens ohne Empfang,
                      Vermutlich ist es der Inselregierung und Madrid wurscht wie auf dem Land die Telekommunikatiosversorgung ist. Katastrophal,

                      Kommentar


                      • #12
                        Seit ich auf TF bin, immer bei Movistar, vorher ja Telefonica geheissen. Ohne Beanstandungen, wenn auch manchmal teuerer als andere Anbieter.
                        Nun, beim Domizilwechsel, Glück gehabt, mein Fibra-Optica hatte im Neuen schon einen Vorgänger, da brauchte nur der Techniker kommen und meinen von mir mitgebrachten Router konfigurieren, ohne Kosten, und zudem neue Telefonnummer, da Bezirkswechsel, und zudem mir die Doofanrufer so von der Pellegenommen sind.

                        Glück muss man haben !
                        Hoy no me puedo levantar, me tiemblan las piernas y me siento fatal.
                        ¡ Mañana lo intentaré otra vez, lo prometo !

                        ( Y me sigue costando ! )

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von enrique48' pid='1066' dateline='1491644587
                          Zitat von kreppi' pid='425' dateline='1491132413
                          Ich habe auch seit ungefähr 4 Wochen Quantis, aber noch nicht ganz zufrieden damit.
                          In letzter Zeit ziemlich langsam alles. Am Anfang war ich sehr zufrieden, aber schauen wir mal.

                          Da  sich die Ex Monopolistin weigert eine Telefonleitung von einem Kilometer bis zum nächsten Festnetzanschluss zu verlegen blieb uns nur Satellit.
                          Über Mobiltekefon sieht es nicht besser aus, mal mit meistens ohne Empfang,
                          Vermutlich ist es der Inselregierung und Madrid wurscht wie auf dem Land die Telekommunikatiosversorgung ist. Katastrophal,
                          In Deutschland auf dem Land sieht es doch auch nicht besser aus, 4G meistens nur in der Stadt, auf dem Land dann Rauchzeichen oder Brieftauben.
                          Und mit Glasfaser genau so, Ballungsgebiete ja, aber weiter draußen Fehlanzeige.
                          Wenn ich alt bin, ziehe ich aufs Dorf und werde als der verrückte Opa bekannt, der in seinem Garten eine eigene Achterbahn errichtet hat, um die alle Kinder ihn beneiden, doch er lässt nur sein Hausschwein Rüdiger damit fahren

                          Kommentar


                          • #14
                            Als Movistar das Internet von einigen Jahren bei uns installierte, sagte der Techniker, es würde in unserer Region nicht schneller als 2 MB sein. Ich messe aber ab und zu nach: Es sind nur 0,2, in ganz wenigen Ausnahmefällen auch mal 0,3 MB.

                            Vor Kurzem habe ich Umstellung auf Glasfaser beantragt, was bei uns möglich sein soll. Doch als die Techniker kamen, sagten sie mir, der Durchmesse unseres Zugangskabel sei zu klein, sie könnten kein anderes Kabel einziehen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe jetzt nach langem hin und her in meiner Wohnung einen Anschluss von Vodafone. Ich kann nicht meckern. Erst hat sich Movistar um den Anschlussder Glasfaserleitung gekümmert, sprich vom Telefonkasten in die Wohnung - zu meiner Verwunderung mit Glasfaser - zwei Tage später kam Vodafone und hat den Router angeschlossen.

                              Da es nur eine Ferienwohnung ist, habe ich dort nur einen 50 MBit Anschluss - dies allerdings im Up- und Download.

                              Funktioniert alles ohne Probleme :)
                              -----

                              LG Alex

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X